Inst.Math.
Startseite
Eintragung
Suche
Löschen
Vortragsliste

Vortragsliste der mathematischen Lehrstühle

21.03.2017
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:PD Dr. Sebastian Franz
Thema: Numerische Methoden für allgemeine evolutionäre Gleichungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:
Bemerkungen:

10.03.2017
Uhrzeit:11:00
Ort:HG 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:Robert Dachsel
Thema:Partial Differential Equations for Shape Analysis
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Michael Breuß
Bemerkungen:

21.02.2017
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Mohammad Hassan Farshbaf Shaker
Thema:Optimization problems governed by phase field models with control and state constraints
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Kersten Schmidt
Bemerkungen:

21.02.2017
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Mohammad Hassan Farshbaf Shaker
Thema:Optimalsteuerung mit Phasenfeldungleichungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Institut für Mathematik, (Organisator Dr. Kersten Schmidt)
Bemerkungen:Zusammenfassung: Wir betrachten Optimierungsprobleme, bei denen Grenzflächen zwischen verschiedenen Phasen optimiert werden sollen. Als ein einfaches Exemplar diskutieren wir ein Optimierungsproblem, die durch eine Allen-Cahn Ungleichung gesteuert wird und wichtige Anwendungen in Materialwissenschaften, wie bspw. bei Kristallisation in Legierungen, aufweist. Mit Hilfe einer geeigneten Regularisierung werden schwache Optimalitätsbedingungen erster Ordnung rigoros hergeleitet. Als ein weiteres Beispiel diskutieren wir ein Phasenfeldbestraftes Strukturoptimierungsproblem, die Topologieänderungen und multiple Materialien zulässt. Wir präsentieren numerische Simulationen für eine Balkenstruktur.

21.02.2017
Uhrzeit:16:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium !!!Achtung Terminänderung!!!
Vortragender:Dr. Mohammad Hassan Farshbaf Shaker
Thema:Optimalsteuerung mit Phasenfeldungleichungen / Optimization problems governed by phase field models with control and state constraints
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Institut für Mathematik, (Organisator Dr. Kersten Schmidt)
Bemerkungen:ab 15:30 Uhr gibt es im Vortragsraum Kaffee und Tee zum Kennenlernen! Zusammenfassung: Wir betrachten Optimierungsprobleme, bei denen Grenzflächen zwischen verschiedenen Phasen optimiert werden sollen. Als ein einfaches Exemplar diskutieren wir ein Optimierungsproblem, die durch eine Allen-Cahn Ungleichung gesteuert wird und wichtige Anwendungen in Materialwissenschaften, wie bspw. bei Kristallisation in Legierungen, aufweist. Mit Hilfe einer geeigneten Regularisierung werden schwache Optimalitätsbedingungen erster Ordnung rigoros hergeleitet. Als ein weiteres Beispiel diskutieren wir ein Phasenfeldbestraftes Strukturoptimierungsproblem, die Topologieänderungen und multiple Materialien zulässt. Wir präsentieren numerische Simulationen für eine Balkenstruktur.

07.02.2017
Uhrzeit:17:15
Ort:HG/3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Friedemann Brock - Universität Rostock
Thema:Gewichtete isoperimetrische Ungleichungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:

20.01.2017
Uhrzeit:11:00
Ort:HG/0.19
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:Robert Scheffler
Thema:Ein graphentheoretischer Ansatz für Shape from Shading - Algorithmen und Komplexität für distanzbasierte Orientierungen von Graphen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler
Bemerkungen:

23.11.2016
Uhrzeit:9:30
Ort:HG/ 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:Illia Dikariev
Thema:Ein Beitrag zur Existenz optimaler Lösungen bei Steuerungsproblemen mit unendlichem Zeithorizont
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:

10.11.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Sven Knoth, Helmut Schmidt Universität Hamburg
Thema:Feasible accurate average run length calculation for MEWMA control charts
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: https://www.b-tu.de/index.php?id=17712

02.11.2016
Uhrzeit:9:15
Ort:HG/3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Diana Trubina (Südliche Föderale Universität)
Thema:Auto- regressive Conditional Heteroskedasticity (ARCH)
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

27.10.2016
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:Sara Angolini
Thema:Anwendung der Warteschlangentheorie zur innerbetrieblichen Performancemessung des Bahnbetriebes von AMEH.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

20.10.2016
Uhrzeit:11:00
Ort:Raum 3.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Daniel Streit
Thema:Methoden zur Abschätzung der Ruinwahrscheinlichkeit
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Herr Prof. Freudenberg
Bemerkungen:

28.07.2016
Uhrzeit:16:00
Ort:Raum 3.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Frank Seifried, Universität Trier
Thema:Epstein-Zin Stochastic Differential Utility: Foundations, Properties, and Portfolio Optimization
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: https://www.b-tu.de/index.php?id=17712

27.07.2016
Uhrzeit:14:00
Ort:Raum 2.44 , Hauptgebäude
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Barbara Pauszek
Thema:Konstruktion und Vergleich von Konfidenzintervallen für die unbekannte Erfolgswahrscheinlichkeit einer Binomialverteilung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.07.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:HG/ 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Hans-Christoph Grunau
Thema:Randwertprobleme für das Willmorefunktional
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

04.07.2016
Uhrzeit:10:00
Ort:BTU Cottbus-Senftenberg HG 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Baozhen Lei, Beijing Union University
Thema:„A new design method for spiral bevel gear drives”
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Dr. Michael Breuß
Bemerkungen:

27.06.2016
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:William Pipka
Thema:"Untersuchung von Windenergieprognosen unter Verwendung eines multivariaten Zeitreihenmodells"
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Antje Mugler und Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

23.05.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:ZHG/ Seminarraum 1
Vortragsreihe:wissenschaftliche Aussprache zur Dissertation
Vortragender:Herrn Dipl.-Math. Stephan Schütze
Thema:Ein Nutzenmaximierungsproblem mit unvollständiger Information und Expertenmeinungen in einem Finanzmarkt mit Markov-modulierter Drift
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

10.05.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:HG/ 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Dr. Ulrich Dierkes, Universität Duisburg-Essen
Thema:Die singuläre Minimalflächengleichung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

26.04.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. A. Schiriajev, Steklov Mathem. Institute of Russian
Thema:CUSUM statistic and optimality for a minimax criterion in the disorder problem
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. S. Pickenhain und Prof. R. Wunderlich
Bemerkungen:

25.04.2016
Uhrzeit:17:15
Ort:ZHG / SR1
Vortragsreihe:Wissenschaftliche Aussprache zur Dissertation
Vortragender:IVAN YAMSHCHIKOV, M.Sc.
Thema:Optimization problem of portfolios with an illiquid asset
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Sabine Pickenhain (Vorsitzende Promotionsausschus)
Bemerkungen:

10.03.2016
Uhrzeit:13:00
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Peter Lehe
Thema:Numerische Simulation anomaler Diffusion
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Andreas Kleefeld
Bemerkungen:

29.01.2016
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 0.19
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Dr. Daniel Merkle
Thema:"Exploration and Analysis of Chemical Spaces"
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Klaus Meer
Bemerkungen:

22.01.2016
Uhrzeit:13:45
Ort: HG 2.44
Vortragsreihe:
Vortragender:Yvain Queau , Ph.D student, IRIT-ENSEEIHT, Toulouse, France
Thema:Photometric Stereo : Towards Metrology ? (An Efficient Combination of Physics-based Models and Energy Minimisation Recovery)
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Michael Breuß
Bemerkungen:

15.12.2015
Uhrzeit:9:30
Ort:HG 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung - Masterarbeit
Vortragender:Torsten Ziemann
Thema:Ein Maximumprinzip für eine Klasse von Optimalsteuerungsaufgaben über einem unendlichen Zeithorizont mit vektoriellen Zuständen und Steuerungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

26.11.2015
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 0.18
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Luis Miguel Pardo, Uni. Cantabria Santander, Spanien
Thema:On Smales 17th Problem: a survey
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Dr. Klaus Meer
Bemerkungen:Abstract http://www.math.tu-cottbus.de/INSTITUT/lswima/ws2015/Vortrag_TI_Pardo_26112015.pdf

29.10.2015
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Gunther Leobacher, J.-Kepler-Universität Linz
Thema:Numerical treatment of SDEs with discontinuous drift
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

27.10.2015
Uhrzeit:17:15
Ort:HG/ R. 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Helmut Maurer
Thema:Einige Anwendungen Optimaler Steuerprozesse in der Biomedzin.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:In den letzten beiden Jahrzehnten wurde eine große Anzahl von Modellen zur Beschreibung dynamischer Phänomene in den Biowissenschaften entwickelt. In diese dynamischen Modelle können Steuergrößen eingeführt werden, beispielsweise die Dosierung von Medikamenten, die dann bzgl. eines gewählten Gütekriteriums optimiert werden. In diesem Vortrag behandeln wir einige neuere Anwendungen optimaler Steuerprozesse in der Biomedizin: (1) Chemotherapie von HIV basierend auf einem dynamischen Modell für gesunde und infizierte Zellen, (2) Optimale Impfstrategien in einem epidemiologischen SEIR Modell, (3) Berechnung optimaler Kombinationstherapien zur Krebsbehandlung, bei der eine anti-angiogenese Steuerung mit Chemotherapie kombiniert wird. Für Gütekriterien, die linear in der Steuerung sind, erhalten wir bang-bang and singuläre Steuerungen. Insbesodere für bang-bang Steuerungen stellen wir einige neuere Resultate zu hinreichenden Optimalitätsbedingungen und zur Sensitivitätsanalyse vor.

05.10.2015
Uhrzeit:10:30
Ort:HG / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung - Bachelorarbeit
Vortragender:Sarah Neumann
Thema:Consumer Scoring within the insurance industry
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. W. Preuß und Dr. H. Sterner (AMOS München)
Bemerkungen:

30.09.2015
Uhrzeit:9:30
Ort:HG R. 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung - Masterarbeit
Vortragender:Herr Sören Tschierse
Thema:Ein Zugang zum Spektralsatz für unbeschränkte selbstadjungierte Operatoren unter Verwendung der Resolvente
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

02.09.2015
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Petra Kuchárová
Thema:Gebrochene Ableitungen und ihre Anwendung in der Variationsrechnung
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:

31.07.2015
Uhrzeit:14:15
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Tillmann Rosenow
Thema:On Milnor algebras and Tjurina algebras of isolated hypersurface singularities
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Dr. Bernd Martin
Bemerkungen:

28.07.2015
Uhrzeit:10:00
Ort:Raum 2.44, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Georg Radow
Thema:Beiträge zur numerischen Untersuchung von bang-bang Steuerungsproblemen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:apl. Prof. U. Felgenhauer
Bemerkungen: In den letzten Jahren wurden für Steuerungsprobleme mit sog. bang-bang Optimalsteuerungen neue Konvergenzresultate für (klassische) Diskretisierungsansätze erzielt. Die Untersuchungen konzentrierten sich auf linear-quadratische Aufgaben. In der Arbeit soll versucht werden, den in der Literatur beschriebenen Algorithmus zu implementieren und eigene Testrechnungen damit auszuführen.

21.07.2015
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Lalla Mouatadid (University of Toronto)
Thema:Paths, Suns, and Flowers
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler
Bemerkungen:A classical result by Lekkerkerker and Boland showed that interval graphs are precisely the chordal graphs that do not have asteroidal triples. Similar to Lekkerkerker and Boland, Cameron, Hoáng and Lévêque gave a characterization of directed path graphs by a “special type” of asteroidal triple, and asked whether or not there was such a characterization for path graphs. We give strong evidence that asteroidal triples alone are insufficient to characterize the family of path graphs, and give a new characterization of path graphs via a forbidden induced subgraph family that we call sun systems. Key to our new characterization is the study of asteroidal sets in sun systems, which are a natural generalization of asteroidal triples.

15.07.2015
Uhrzeit:11:30
Ort:Raum 3.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Forschungsseminar Stochastik
Vortragender:Jan Blechschmidt, Technische Universität Chemnitz
Thema:HJB Quasi-Variational Inequalities in Portfolio Optimization and their Discretization by Finite Elements
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

14.07.2015
Uhrzeit:15:30
Ort:Raum 3.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Forschungsseminar Stochastik
Vortragender:Yves Läßig, Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg i. B.
Thema:Optimale Kontrolle eines Energiespeichers unter unsicherem Verbrauch
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

26.06.2015
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude / 2.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Dr. Feodor Dragan ( Kent University, Ohio)
Thema:Tree-Like Structures in Graphs: A Metric Point of View
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler
Bemerkungen:Abstract: Recent empirical and theoretical work has suggested that many real-life complex networks and graphs arising in Internet applications, in biological and social sciences, in chemistry and physics have tree-like structures from a metric point of view. A number of graph parameters trying to capture this phenomenon and to measure these tree-like structures were proposed; most notable ones being the tree-stretch, tree-distortion, tree-length, tree-breadth, Gromov’s hyperbolicity of a graph, and cluster-diameter and cluster-radius in a layering partition of a graph. If such a parameter is bounded by a constant on graphs then many optimization problems can be efficiently solved or approximated for such graphs. We discuss these parameters and recently established relationships between them for unweighted and undirected graphs; it turns out that all these parameters are at most constant or logarithmic factors apart from each other. We give inequalities describing their relationships and discuss consequences for some optimization problems.

09.06.2015
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Herr B Sc Andreas Künnemann
Thema:Lösbarkeit von Randwertproblemen mittels komplexer Integralgleichungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Sabine Pickenhain, Prof. Dr. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

27.05.2015
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Rocco Pietsch
Thema:Statistische Analyse von Prognosefehlern für Windkraftanlagen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

13.05.2015
Uhrzeit:9:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Franziska Pfützner
Thema:Untersuchung der PKW-Kraftstoffmärkte in Deutschland
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Wunderlich, Dr. Mugler
Bemerkungen:

08.05.2015
Uhrzeit:11:30
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Dr. Laurent Hoeltgen
Thema:Optimal Interpolation Data for Image Reconstructions
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Michael Breuß
Bemerkungen:

29.04.2015
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Max Schubert
Thema:Der EM-Alrithmus zur Schätzung der Zielgenauigkeit beim Dartspiel.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Wunderlich, Dr. Gäbler
Bemerkungen:

17.04.2015
Uhrzeit:11:00
Ort:ZHG, Seminarraum 4
Vortragsreihe:Habilitationskolloquium
Vortragender:Dr. Andreas Kleefeld
Thema:Numerische Berechnung von inneren Transmissionseigenwerten
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:
Bemerkungen:

27.01.2015
Uhrzeit:9:15
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Sören Merting
Thema:Verallgemeinertes Routen von Elektrofahrzeugen - Algorithmen für Ressourcenbeschränkte Kantenzüge und Flüsse mit regenerierenden Knoten -
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler
Bemerkungen:

26.01.2015
Uhrzeit:13:05
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:Seminar Numerik
Vortragender:Peter Lehe
Thema:Numerische Simulation anomaler Diffusion
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Andreas Kleefeld
Bemerkungen:

26.01.2015
Uhrzeit:14:45
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:Seminar Numerik
Vortragender:Tom Bradschetl
Thema:Hierarchisierung von Matrixoperationen - Das Modellformat H_p
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Andreas Kleefeld
Bemerkungen:

22.01.2015
Uhrzeit:15:30
Ort:HG 2.44
Vortragsreihe:
Vortragender:Yvain Queau, Ph.D student, IRIT-ENSEEIHT, Toulouse, France
Thema:Photometric Stereo : Towards Metrology ? (An Efficient Combination of Physics-based Models and Energy Minimisation Recovery)
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Michael Breuß
Bemerkungen:

18.12.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 0.18
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Eva-Maria Schulz
Thema:Zeitreihenmodelle für die aggregierte Windkraftleistung in Deutschland
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Antje Mugler, Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

01.12.2014
Uhrzeit:16:15
Ort:ZHG / Seminarraum 1
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Werner Varnhorn, Universität Kassel
Thema:Die Gleichungen von Navier-Stokes: Kein Ende in Sicht?
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Sauvigny und Prof. Wunderlich
Bemerkungen:Bitte beachten Sie auch den Vortrag von Prof. Picard um 17:15 Uhr. Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

01.12.2014
Uhrzeit:17:15
Ort:Seminarraum 1, ZHG
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Rainer Picard
Thema:Über eine Klasse von translationsinvarianten, linearen dynamischen Systemen und einige ihrer Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Sauvigny und Prof. Wunderlich
Bemerkungen:Bitte beachten Sie auch den Vortrag von Prof. Varnhorn um 16:15 Uhr. Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

14.11.2014
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 0.20
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Evelyn Buckwar, Johannes Kepler Universität Linz
Thema:Stochastic numerics and issues in the stability analysis of numerical methods
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

06.11.2014
Uhrzeit:13:15
Ort:LG 1a/ 121
Vortragsreihe:
Vortragender:Philipp Petersen, TU Berlin
Thema:"Regularization and Numerical Solution of Inverse Scattering Problems Using Shearlet Frames"
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Michael Breuß
Bemerkungen:

04.11.2014
Uhrzeit:15:30
Ort: Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:E I N L A D U N G -- Vortrag ( Mathematisches Kolloquium)
Vortragender:Dr. Dmitri Pchekutov, Siberian Federal University,
Thema:Amoebas of complex hypersurfaces in statistical thermodynamics
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Bernd Martin
Bemerkungen:Abstract: The amoeba of a complex hypersurface is its image under the logarithmic projection. A number of properties of algebraic hypersurface amoebas are carried over to the case of transcendental hypersurfaces. We demonstrate the potential that amoebas can bring into statistical physics by considering the problem of energy distribution in a quantum thermodynamic ensemble.

04.11.2014
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:E I N L A D U N G -- Vortrag ( Mathematisches Kolloquium)
Vortragender:Dr. Dmitri Pchekutov, Siberian Federal University, Russia
Thema:Amoebas of complex hypersurfaces in statistical thermodynamics
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Bernd Martin
Bemerkungen:Abstract: The amoeba of a complex hypersurface is its image under the logarithmic projection. A number of properties of algebraic hypersurface amoebas are carried over to the case of transcendental hypersurfaces. We demonstrate the potential that amoebas can bring into statistical physics by considering the problem of energy distribution in a quantum thermodynamic ensemble.

30.10.2014
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.44
Vortragsreihe:Forschungsseminar Stochastik
Vortragender:Michaela Szölgyenyi
Thema:On maximizing dividends and solving related SDEs.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstrakt: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

29.10.2014
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Sara Angolini
Thema:Kostenmodellierung durch Zeitreihen in der Energiebeschaffung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

29.10.2014
Uhrzeit:15:30
Ort:Raum 3.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Verteidung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Tim Jurrmann
Thema:CG-Verfahren mit hinreichendem Abstieg für nichtkonvexe unrestringierte Optimierungsprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Reemtsen
Bemerkungen:

22.10.2014
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Wirtschaftsmathematik Bachelorarbeit
Vortragender:Daniel Streit
Thema:Simulation der Dynamik räumlich stochastischer Modelle mit zellulären Automaten
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

21.10.2014
Uhrzeit:17:15
Ort:ZHG, Seminarraum 2
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Boniface Nkemzi, University of Buea, Cameroon
Thema:A predictor corrector p- and hp-finite element method for elliptic equations in plane domains with corners
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

13.10.2014
Uhrzeit:17:15
Ort:Seminarraum 1
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Alexander Hoffmann und Kevin Berk
Thema:Modeling and forecasting medium-term electricity demand of companies from various business sectors
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Herr Prof. Wunderlich
Bemerkungen:Abstract: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

09.10.2014
Uhrzeit:15:30
Ort:HG 2.44
Vortragsreihe:
Vortragender:Dr. Sigrun Ortleb; Universität Kassel
Thema:DG methods for hyperbolic conservation laws profit from image processing algorithms
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Breuß
Bemerkungen:Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

23.09.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Kevin Noack
Thema:Auswertung solarer Bestrahlungsdaten mittels Globalstrahlungsmodellen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Wunderlich, Dr. Mugler
Bemerkungen:

23.09.2014
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Jana Steindl
Thema:Risikoaversion und Ausfallrisiko in der zeitstetigen Portfoliooptimierung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Herr Prof. Wunderlich
Bemerkungen:

10.09.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Imke Höfers
Thema:Portfoliooptimierung unter dynamischen Risikonebenbedingungen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Herr Prof. Wunderlich
Bemerkungen:

24.07.2014
Uhrzeit:17:00
Ort:HG Raum 3.45
Vortragsreihe:
Vortragender:Matthias Gerdts
Thema:Optimalsteuerungsprobleme und deren Anwendung im Automobilbereich
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:Optimalsteuerungsprobleme treten in vielen Anwendungen der Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Naturwissenschaften auf. Hierbei geht es jeweils darum, einen durch Steuerfunktionen beeinflussbaren dynamischen Prozess im Hinblick auf ein gegebenes Kriterium zu optimieren, wobei in der Regel noch Steuer- oder Zustandsbeschränkungen einzuhalten sind. Zur numerischen Lösung solcher Probleme kommen neben funktionenraumbasierten Verfahren insbesondere Diskretisierungsverfahren zum Einsatz. Deren Konstruktionsprinzipien und Konvergenzeigenschaften werden vorgestellt und an ausgewählten Beispielen illustriert. Als konkrete Anwendungsbeispiele werden in diesem Vortrag Problemstellungen aus dem Automobilbereich betrachtet. Dabei werden Optimalsteuerungsprobleme verwendet, um autonome Fahrten zu modellieren, Fahrwerke proaktiv zu steuern oder modell-prädiktive Regelungsverfahren in der car-to-car-Kommunikation zu realisieren. Mathematisch gilt es hierbei, zustands- und steuerbeschränkte Optimalsteuerungsprobleme numerisch zu lösen, wobei häufi g noch Echtzeitanforderungen zu erfüllen sind.

17.07.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:Raum 2.45, Hauptgebäude
Vortragsreihe:Wissenschaftliche Aussprache zur Bachelorarbeit Mathematik
Vortragender:Stefan Guth
Thema:Numerische Analysis von Randwertaufgaben
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Michael Breuß
Bemerkungen:

18.06.2014
Uhrzeit:17:30
Ort:HG, Raum 3.45
Vortragsreihe:Seminar über Spektrattheorie
Vortragender:Herr Prof. Dr. Gerhard Stroehmer
Thema:Ein akustisches Eigenwertproblem und seine Beziehung zur Elektrochemie
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Friedrich Sauvigny
Bemerkungen:

10.06.2014
Uhrzeit:17:15
Ort:HG 3.45
Vortragsreihe:Vortrag im Rahmen des DAAD-Programms „Ostpartnerschaften“
Vortragender:Prof. Dr. Iakov M. Erusalimskiy, Südl. Föderale Universität
Thema:Graphs and networks with nonstandard accessibility
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. S. Pickenhain
Bemerkungen: Oriented graphs and networks, in which not all paths are admissible are considered. Such task arises, for example, if in a set of arches the nonempty subset of arches is allocated, and the admissible way cant pass on arches of this subset in a row. For such graphs the tasks about the shortest path between vertices, about random walks on the vertices of the graph are considered. The maximum flow problem in networks with non-standard accessibility will be discussed too.

25.04.2014
Uhrzeit:9:30
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Informatik)
Vortragender:Robert Scheffler
Thema:Optimale Koordinierung von Lichtsignalanlagen
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler
Bemerkungen:Die Koordination von Straßenverkehrsflüssen ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Vor allem das steigende städtische Verkehrsaufkommen ist dabei ein großes Problem. Lichtsignalanlagen - häufig auch schlicht als Ampeln bezeichnet - sind dabei von zentraler Bedeutung für den Stadtverkehr. Der Lehrstuhl Diskrete Mathematik und Grundlagen der Informatik beschäftigt sich seit einiger Zeit mit der Optimierung von Verkehrsflüssen und Schaltungen von Lichtsignalanlagen. Dazu wurde im Rahmen des ADVEST-Projekts ein Programm entwickelt, das für ein gegebenes Straßennetzwerk und eine feste Menge von Verkehrsteilnehmern eine optimale Ampelkoordinierung berechnet. Das Programm verwendet eine gängige Methode der ganzzahligen linearen Optimierung, das Branch-&-Bound-Verfahren. Ein zentraler Teil dieses Verfahrens ist die Berechnung von unteren Schranken für die Optimallösung von Teilproblemen. Der aktuelle verwendete Ansatz liefert weder Schranken hoher Qualität noch hat er akzeptable Laufzeiten. Deshalb wird in der vorliegenden Arbeit ein neuer Ansatz untersucht und implementiert, der die Berechnung von unteren Schranken verbessern soll.

15.04.2014
Uhrzeit:13:15
Ort:ZHG / SR 1
Vortragsreihe:Wissenschaftliche Aussprache zur Dissertation
Vortragender:Dipl. - Math. Alexander Reich
Thema:Cycle Bases of Graphs and Spanning Trees with Many Leaves - Complexity Results on Planar and Regular Graphs.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. W. Freudenberg (Vorsitzender Promotionsausschuss)
Bemerkungen:

28.03.2014
Uhrzeit:10:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit Angewandte Mathematik
Vortragender:Thomas Zupp
Thema:Die 80%-Regel in der zeitstetigen Mittelwert-Varianz-Portfoliooptimierung unter Leerverkaufsrestriktionen
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

27.03.2014
Uhrzeit:14:00
Ort:HG/2.45
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Welk
Thema:Morphological amoebas in image analysis
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Michael Breuß
Bemerkungen:Morphological amoebas are a class of image-adaptive structuring elements. Image filters using these structuring elements can be related to well-known structure enhancing partial differential equations. This allows to interpret amoeba-based filters as unconventional numerical methods for these PDEs. Furthermore, based on this observation amoeba filters can be turned into an image segmentation method, modelled after PDE-based active contour methods. On the other hand, the space-discrete computation of amoebas on digital images gives rise to the construction of graphs that represent local image structure. This connection opens interesting possibilities for texture analysis. In the talk, morphological amoeba methods will be introduced. An overview of the different directions of their application will be given and the links to PDEs and graph-based approaches will be shown.

13.03.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:HG/2.44
Vortragsreihe:Aussprache Bachelorarbeit
Vortragender:Josefine Leyh
Thema:RANSAC: Random Sample Consensus
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Michael Breuß
Bemerkungen:

07.03.2014
Uhrzeit:13:00
Ort:HG Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit
Vortragender:Mario Matz
Thema:Optimierung der Schaltzeitpunkte hybridischer Optimalsteuerungsprobleme für die Verbrauchsminimierung eines Parallel-Hybridfahrzeugs
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

24.02.2014
Uhrzeit:14:15
Ort:ZHG/SR2
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Thomas Sonar, TU Braunschweig
Thema:"Spektral-Differenzen-Verfahren auf Dreiecken"
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1; Fakultät 2; Fakultät 3; Fak
Es lädt ein:Prof. Dr. Georg Bader
Bemerkungen:„Es wird die Idee hinter den Spektrale-Differenzen-Verfahren auf Triangulierungen vorgestellt und die wichtigen Ingredienzen solcher Methoden werden diskutiert. Dabei spielen insbesondere orthogonale Polynome auf Simplices eine wichtige Rolle, deren Sturm-Liouville-Operatoren zu Filtern führen, um die Oszillationen in Lösungen hoher Ordnung zu dämpfen. Grundlage des Vortrags ist ein gemeinsames Projekt zwischen der Gruppe von Andreas Meister an der Universität Kassel und unserer Gruppe an der TU Braunschweig.“

20.02.2014
Uhrzeit:10:00
Ort:HG Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidung Masterarbeit
Vortragender:Christian Schwan
Thema: Ein Beitrag zur energieoptimalen Steuerung eines Hybridfahrzeuges
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

17.01.2014
Uhrzeit:9:15
Ort:HG, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Sebastian Sager, Universitaet Magdeburg
Thema:Sampling Decisions in Optimum Experimental Design in the Light of Pontryagins Maximum Principle
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:Modeling, simulation and optimization has become an indespensable tool in science, complementary to theory and experiment. It builds on detailed mathematical models that are able to represent real world behavior of complex processes. In addition to correct equations problem specific model parameters, such as masses, reaction velocities, or mortality rates, need to be estimated. The methodology optimum experimental design (OED) helps to design experiments that yield as much information on these model parameters as possible. Optimum Experimental Design problems are hence optimization problems in which an experimental setting and decisions on when to measure - the so-called sampling design - are to be determined such that a follow-up parameter estimation yields accurate results for model parameters. We use the interpretation of OED as optimal control problems with a very particular structure for the analysis of optimal sampling decisions. We introduce the information gain function, motivated by an analysis of necessary conditions of optimality. We highlight differences between problem formulations and propose to use a linear penalization of sampling decisions to overcome the intrinsic ill-conditioning of OED. A posteriori results for numerical examples illustrate typical properties of optimal sampling functions.

10.12.2013
Uhrzeit:17:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dipl.-Math. Tony Huschto
Thema:Zum Lösen stochastischer Optimalsteuerungsprobleme mit einem Wiener Chaos-Ansatz
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Sabine Pickenhain
Bemerkungen:Abstract: Wir praesentieren einen neuen Ansatz zum Loesen von stetigen stochastischen Optimalsteuerungsproblemen auf endlichem Zeithorizont. Dazu betrachten wir stochastische Differentialgleichungen aus der Perspektive der Wiener Chaos-Entwicklung und des Malliavin-Kalkuels und entwickeln Ideen zur Wahrung der Feedback-Eigenschaft der optimalen Markov-Steuerung in stochastischen Steuerungsproblemen. Dieser Ansatz erlaubt die Reformulierung der stochastischen Optimalsteuerungsaufgabe als deterministisches Problem und ermoeglicht damit die Nutzung moderner (numerischer) Methoden für deterministische Optimalsteuerung im Zusammenhang mit stochastischen Differentialgleichungen. Wir veranschaulichen dieses neue Konzept anhand von numerischen Beispielen.

05.12.2013
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andreas H. Hamel, Freie Universität Bozen
Thema:Set Optimization - A New Mathematical Area with Applications in Finance
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:The following questions will be addressed: Why should one bother to deal with optimization problems which have a set-valued objective function? What is the (huge) advantage of a set optimization approach compared to vector optimization and multi-criteria decision making? What are the new mathematical tools and questions that emerge (and are required) when extending vector to set optimization? The answer to the last question includes a new solution concept for set optimization problems, a set-valued fundamental duality formula and its implications e.g. to Lagrange duality and a fresh look at scalarization procedures. It turns out that remote areas of mathematics such as lattice and residuation theory contribute essential ingredients which in the past have not been used extensively for analytical purposes. Examples from mathematical finance are used to illustrate the usefulness of the theoretical concepts.

14.11.2013
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Jörn Sass, Universität Kaiserslautern
Thema:Portfolio optimization, discretization and filtering in continuous-time regime switching models
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:Ein Abstract des Vortrages ist auf der Webseite des Lehrstuhls Wirtschaftsmathematik verfügbar: http://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/wirtschaftsmathematik/aktuelles/termine.html

13.11.2013
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Mathematik)
Vortragender:Illia Dikariev
Thema:Direkte Methoden der Variationsrechnung
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

22.10.2013
Uhrzeit:17:30
Ort:Seminarraum 2, Zentrales Hörsaalgebäude
Vortragsreihe:Lehrprobe im Habilitationsverfahren
Vortragender:Dr.-Ing. Friedmann Kemm
Thema:Der Satz von Gershgorin
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Vorsitzender des Habilitionsausschuss, Prof. Dr. R. Reemtsen
Bemerkungen:

17.10.2013
Uhrzeit:11:30
Ort:HG R. 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Mathematik)
Vortragender:Torsten Ziemann
Thema:Optimale Steuerung einer Volterra - Integralgleichung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

30.09.2013
Uhrzeit:14:00
Ort:HG 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit (Angewandte Mathematik)
Vortragender:Angie Burtchen
Thema:Pseudospektralmethoden zur Lösung von Steuerungsproblemen mit unendlichem Zeithorizont
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

30.09.2013
Uhrzeit:14:00
Ort:HG 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit (Angewandte Mathematik)
Vortragender:Martin Bähr
Thema:Pseudospektralmethoden zur Lösung von Steuerungsproblemen mit unendlichem Zeithorizont
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

30.09.2013
Uhrzeit:14:00
Ort:HG 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit (Angewandte Mathematik)
Vortragender:Katharina Kolo
Thema:Ein Modell der Terrorbekämpfung und seine Behandlung als Steuerungsproblem mit unendlichem Zeithorizont
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

25.09.2013
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Jana Tillner
Thema:Kombinatorische Modelle für hydrologische Netzwerke
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. E. Köhler und Dr. M. Strehler
Bemerkungen:

23.07.2013
Uhrzeit:10:00
Ort:HG R. 2.44
Vortragsreihe:
Vortragender:Frau Maria Nesterenko
Thema:Optimal investment in binomial model with a defaultable asset
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain
Bemerkungen:

19.07.2013
Uhrzeit:14:00
Ort:Seminarraum 1, ZHG
Vortragsreihe:Wissenschaftliche Aussprache zur Dissertation
Vortragender:Dipl.-Math. Michael Hilschenz
Thema:"Ein Integralgleichungszugang zu den Minimalvektoren von Marx und Shiffman"
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich, Vorsitzender Promotionsausschuss
Bemerkungen:

31.05.2013
Uhrzeit:13:30
Ort:Seminarraum 2, ZHG
Vortragsreihe:Wissenschaftlicher Vortrag zur Dissertation
Vortragender:Dipl.-Math. Antje Mugler
Thema:Verallgemeinertes polynomielles Chaos zur Lösung stationärer Diffusionsprobleme mit zufälligen Koeffizienten
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. F. Sauvigny, Vorsitzender Prüfungsausschuss
Bemerkungen:

06.02.2013
Uhrzeit:11:30
Ort:HG, Seminarraum 0.17
Vortragsreihe:Gastvortrag
Vortragender:Dr. Alwaleed Kamel, Sohag University, Egypt.
Thema:„Geometry of Weierstrass points on smooth plane quartic curves"
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Bernd Martin
Bemerkungen:Im ersten Teil werden “klassische geometrische Fragestellungen“ aus dem 19. Jahrhundert aufgegriffen.

30.11.2012
Uhrzeit:12:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Lkhamsuren Altangerel, National University of Mongolia
Thema:Generalized Nash Equilibrium Problems and Conjugate Duality
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Frau Prof. Pickenhain und Herr Prof. Wunderlich
Bemerkungen:

28.11.2012
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:William Pipka
Thema:Die Integralgleichungsmethode zur Lösung des Neumannschen Außenraumproblems für die Laplace-Gleichung im R^3
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Andreas Kleefeld
Bemerkungen:

07.11.2012
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Georg Radow
Thema:Eine Klasse nicht-monotoner Stabilisierungsverfahren für unrestringierte Optimierungsprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. R. Reemtsen
Bemerkungen:

29.10.2012
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit (Angewandte Mathematik)
Vortragender:Tatjana Buxmann
Thema:Auswirkungen alternativer Auditverfahren in einem Agenten basierten Steuerhinterziehungsmodell unter Verwendung von MATLAB
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Ralf Wunderlich und Dipl.-Math. Sascha Hokamp
Bemerkungen:

24.10.2012
Uhrzeit:11:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Mathematik
Vortragender:Imke Höfers
Thema:Monte Carlo Verfahren zur Bewertung asiatischer Optionen unter Verwendung von Varianzreduktionstechniken
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Markus Gäbler
Bemerkungen:

24.10.2012
Uhrzeit:12:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Jana Steindl
Thema:Optimale Portfoliorenditen unter beschränktem Ausfallrisiko
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

18.10.2012
Uhrzeit:9:00
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Andreas Künnemann
Thema:Reihenentwicklung des Fernfeldes einer Kugel für akustische und elektromagnetische Streuprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Andreas Kleefeld
Bemerkungen:

16.10.2012
Uhrzeit:13:45
Ort:Audimax 2
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

28.09.2012
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Wirtschaftsmathematik)
Vortragender:Herr Peng Wang
Thema:Parameterschätzungen bei gruppierten Beobachtungen
Zielgruppe:
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

20.09.2012
Uhrzeit:15:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidiung Diplomarbeit Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Enrico Schötz
Thema:Abschätzung der Ruinwahrscheinlichkeit im Cramer-Lundberg-Modell unter Berücksichtigung von konstanten Zinsraten.
Zielgruppe:Alle Interessierten
Es lädt ein:Prof. Freudenberg
Bemerkungen:

20.09.2012
Uhrzeit:16:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit - Angewandte Mathematik -
Vortragender:Hakam Kondakji
Thema:Punktprozesse und stochastische Filter im dynamischen Black-Litterman-Modell.
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

05.09.2012
Uhrzeit:10:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Paula Kastner
Thema:Bewertung und Vergleich von On-line und Constant Rebalanced Portfolios
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

27.06.2012
Uhrzeit:15:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Florian Klaue, danach Wladimir Schwabauer
Thema:Florian Klaue: Stochastische Zinsmodelle in der Steuerung von Portfolios festverzinslicher Anlagen
Wladimir Schwabauer: Ein Markov-Ketten-Modell zur Berechnung der versicherungsmathematischen Verpflichtung in der betrieblichen Altersvorsorge
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prüfungsausschuss Wirtschaftsmathematik
Bemerkungen:

12.06.2012
Uhrzeit:9:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Hans-Jörg Starkloff (TU Bergakademie Freiberg)
Thema:Eine Glattheitseigenschaft bei der Karhunen-Loève-Entwicklung
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. Ralf Wunderlich
Bemerkungen:

05.06.2012
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude / Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Gerhard Ströhmer (University of Iowa, USA)
Thema:Über die Bewegung von Glaskugeln im Raum.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. F. Sauvigny
Bemerkungen:

24.05.2012
Uhrzeit:17:30
Ort:Hauptgebäude / 0.16
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. G. Belyavsky, Dr. N. Danilova (SFedU, Rostov, RUS)
Thema:The new results in stochastic mathematical finance.
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. S. Pickenhain
Bemerkungen:Das Vortrag findet im Rahmen der Russland-Woche an der BTU Cottbus statt. Abstract: This talk includes the results of the department of higher mathematics and operations research in mathematical finance. In this report three problems are considered. The first problem is the calculation of the optimal portfolio in the model with several boundaries. The second problem is the fast pricing of American and barrier options under Levy processes. The third problem is connected with the ways of detection of asymptotic arbitrage in different models.

14.05.2012
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1A / 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. em. Dr. Ulrich Krengel (Universität Göttingen)
Thema:Beitrag von Georg Bohlmann zur Wahrscheinlichkeitstheorie
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:
Bemerkungen:

17.04.2012
Uhrzeit:11:30
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Bernhard Burgeth (Universität des Saarlandes)
Thema:Image Processing of Matrix Fields with Anisotropic PDEs
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1; Fakultät 3
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstract: This talk is devoted to the processing of scalar and matrix-valued images by means of specialised nonlinear evolution equations. The underlying partial differential equations (PDEs) allow for a adaptive directional steering of the evolution process. We consider coherence enhancing diffusion and anisotropic continuous morphology for scalar images, both involve steering matrices stemming from the so-called structure tensor. In the second part of the talk it is shown how these PDE-based image processing concepts can be transferred to the setting of matrix fields. Numerical experiments illustrate the proposed approaches.

10.04.2012
Uhrzeit:9:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Wirtschaftsmathematik)
Vortragender:Jan Jesikiewicz
Thema:Thema der Bachelorarbeit: Wahrscheinlichkeitstheoretische Grundlagen und praktische Anwendungen der Weibull-Verteilung
Zielgruppe:Fakultät 1
Es lädt ein:Dr. Wolfgang Preuß
Bemerkungen:

22.03.2012
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Aussprache Bachelor-Arbeiten in Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Mario Matz UND Sören Tschierse
Thema:Mario Matz: Anwendung direkter Optimierungsmethoden in einem bildungsbezogenen ökonomischen Wachstumsmodell ______________ Sören Tschierse: Ein global konvergentes BFGS-Verfahren. Einordnung und Implementierung
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Apl. Prof. Ursula Felgenhauer
Bemerkungen:

14.03.2012
Uhrzeit:11:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit - Angewandte Mathematik
Vortragender:Monika Nowak
Thema:Multivariate Extremwerttheorie und ihre Anwendung im Finanz- und
Risikomanagement.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.02.2012
Uhrzeit:0:00
Ort:a
Vortragsreihe:a
Vortragender:a
Thema:si
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.02.2012
Uhrzeit:0:00
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:was
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.02.2012
Uhrzeit:15:30
Ort:ZHG / SR 1
Vortragsreihe:Verteidigung Dissertation
Vortragender:Dipl.-Math. Martin Strehler
Thema: Signalized Flows Optimizing Traffic Signals and Guideposts an
related Network Flow Problems
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;Fakultaet 2;Fakultaet 3;Faku
Es lädt ein:
Bemerkungen:

01.02.2012
Uhrzeit:13:45
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Diplomarbeit in Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Antje Kullmann
Thema:Kalibrierungsprüfung bei internen Ratingsystemen mit Hilfe statistischer Methoden
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

29.01.2012
Uhrzeit:13:45
Ort:HG 2.45
Vortragsreihe:
Vortragender:a.o. Univ.-Prof. Dr. Martin Welk, UMIT
Thema:Multivariate median filtering and partial differential equations
Zielgruppe:Alle Interessierten; Fakultät 1
Es lädt ein:Prof. Dr. M. Breuß
Bemerkungen:

08.12.2011
Uhrzeit:11:45
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Sören Christensen, Mathematisches Seminar, Universität K
Thema:``Eine Methode zur Bewertung amerikanischer Optionen mittels semiinfiniter
linearer Programmierung``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstrakt:
``In diesem Vortrag wird ein neuartiger Ansatz zur Bewertung amerikanischer
Optionen vorgestellt. Die grundlegende Idee ist es die Wertfunktion durch eine
Linearkombination von superharmonischen Funktionen zu approximieren. Dies
führt auf ein (semiinfinites) Problem der linearen Programmierung, welches
mittels Standardalgorithmen gelöst werden kann. Der Algorithmus ist sehr leicht
zu implementieren und ist auch auf hochdimensionale Probleme (etwa aus
amerikanische Basket-Optionen) anwendbar. Ferner ist eine Berechnung der
``Griechen`` möglich. Die Arbeitsweise des Algorithmus wird anhand
unterschiedlicher Beispiele erläutert.``

29.11.2011
Uhrzeit:17:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Mündliche Prüfung Bachelorarbeit
Vortragender:Thomas Zupp
Thema:Die Levenberg-Marquardt-Methode. Implementierung und Komplexitaetsanalyse .
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

18.11.2011
Uhrzeit:13:30
Ort:Hauptgebäude / 2.44
Vortragsreihe:Präsentation Diplomarbeit (Mathematik)
Vortragender:Marcus Schmidt
Thema:Die Bedeutung und Auswirkungen der Fehlerrechnung
auf Ergebnisse des Mikrozensus bei kleinräumigen
Verwaltungseinheiten am Beispiel des Landes Brandenburg.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

03.11.2011
Uhrzeit:09:15
Ort:Hauptgebäude / 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit - Mathematik
Vortragender:Christian Schwan
Thema:Nichtmonotone Verfahren der spektral projizierten Gradienten.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

19.10.2011
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit - Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Katharina Kolo
Thema:Verkehrslenkung mittels Maut und Lichtsignalanlagen.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.10.2011
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude / 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit - Angewandte Mathematik
Vortragender:Karolina Buchowicz
Thema:Nichtkooperative stochastische Spiele und
Anwendung auf Lagerhaltungsproblem.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.10.2011
Uhrzeit:15:00
Ort:Hauptgebäude / 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Masterarbeit - Angewandte Mathemtik
Vortragender:Monika Buchowicz
Thema:Ein- und mehrdimensionale Extrem- und Rekordverteilungen.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

27.09.2011
Uhrzeit:13:30
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit (Wirtschaftsmathematik)
Vortragender:Fatma Pinar Caglayan
Thema:Zur Bestimmung des Preises und Einschätzung des Risikos von Optionen
auf Grundlage des Binomialmodells von Cox, Ross und Rubinstein.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.07.2011
Uhrzeit:11:00
Ort:Hauptgebäude, Raum 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Florian Ullrich
Thema:Das Verfahren der konjugierten Gradienten von Hager und Zhang

Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

05.07.2011
Uhrzeit:17:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Bernd Krause
Thema:Data Mining - Methoden und Anwendungsbeispiele
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

10.06.2011
Uhrzeit:09:30
Ort:ZHG, Seminarraum 4
Vortragsreihe:Verteidigung Dissertation
Vortragender:Dipl.-Math. Claudia Szerement
Thema:Loesung des Dirichletproblems fuer G-minimale Graphen mit einer Kontinuitaets- und Approximationsmethode
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;Fakultaet 2;Fakultaet 3;Faku
Es lädt ein:
Bemerkungen:

21.04.2011
Uhrzeit:11:00
Ort:Hauptgebäude / 2.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit - Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Anne Wegener
Thema:Das Gradientenverfahren von Barzilai und Borwein
und seine Modifikationen.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

20.04.2011
Uhrzeit:11:30
Ort:BTU Cottbus, HG, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit - Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Angie Burtchen, Martin Bähr
Thema:``Ein Fischfangmodell und seine Behandlung als Steuerungsmodell und Differentialspiel``

`` Ein Emissionsmodell und seine Behandlung mit Methoden der Dualitätstheorie``

Zielgruppe:Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

30.03.2011
Uhrzeit:16:00
Ort:Hauptgebaeude HG 0.17
Vortragsreihe:
Vortragender:Daniel Dressler (TU Berlin)
Thema:Bridge Flows -- Verallgemeinerte Kantenkapazitaeten fuer dynamische Fluesse
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Statische Netzwerkflussmodelle sind fuer viele Anwendungen nicht
ausreichend, da sich die Flussrate auf den Kanten mit der Zeit veraendert.
In dynamischen Netzwerkfluessen ist daher fuer jede Kante noch eine
Transitzeit gegeben und Fluss ist nun eine Funktion der Zeit. Kapazitaeten
werden in diesem Zusammenhang in der Literatur meist als Beschraenkung
der Rate, mit dem Fluss auf einer Kante einfliessen kann, interpretiert.
Bridge-Kapazitaeten sind ein alternativer Ansatz, bei dem durch die
Kapazitaet die Flussmenge, die sich aktuell auf einer Kante befindet,
limitiert wird. Beide Modelle lassen sich verallgemeinern, indem man die
Menge an Fluss, die innerhalb eines bestimmten, verschiebbaren
Zeitfensters in die Kante einfliesst, beschraenkt.
Im Vortrag werden die daraus resultierenden Bridge Flows sowie
verschiedene Optimierungsprobleme wie das Dynamic Transshipment
Problem mit Kosten- und Zeitschranken vorgestellt. Daraus ergeben sic

31.01.2011
Uhrzeit:14:00
Ort:Hauptgebäude, 0.17
Vortragsreihe:Verteidigung Diplomarbeit - Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Marcel Hantsche
Thema:Titel der Diplomarbeit: Minimierung der Ruinwahrscheinlichkeit durch Rückversicherung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

29.11.2010
Uhrzeit:13:45
Ort:Hauptgebaeude / 0.17
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Michaela Pham Minh
Thema:Lagerhaltungsproblem mit beschraenkten Kapazitaeten
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

29.11.2010
Uhrzeit:14:30
Ort:Hauptgebaeude / 0.17
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Tatjana Buxmann
Thema:Zur Existenz von Nash-Gleichgewichtsstrategien in stochastischen Spielen
mit vollstaendiger Information
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.11.2010
Uhrzeit:13:30
Ort:HG / Raum 4.29
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Arvid Siqveland (Oslo/Kongsberg)
Thema:Construction of varieties by deformation theory
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.11.2010
Uhrzeit:15:15
Ort:HG / Raum 4.29
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Ivan V. Arzhantsev (MGU, Moskau)
Thema:INFINITE TRASNSITIVITY FOR SPECIAL AUTOMORPHISMS OF AFFINE
VARIETIES
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.11.2010
Uhrzeit:11:00
Ort:HG, 0.17
Vortragsreihe:Diplomverteidigung Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Denis Krüger
Thema:Entscheidungsfindung in der Marktwirtschaft mit Hilfe des Stackelberg-Konzepts
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.11.2010
Uhrzeit:17:00
Ort:Lehrgebaeude 1A/304
Vortragsreihe:Hochschuloeffentliche wissenschaftliche Aussprache
Vortragender:Diplom-Mathematiker Hendrik Suess
Thema:Drei Klassifikationsprobleme für Varietaeten mit Toruswirkung der Komplexitaet
eins.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.11.2010
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 A / 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. August Tsikh (SFU Krasnojarsk)
Thema:Discriminantal sets of n Laurent polynomials in n variables.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

03.11.2010
Uhrzeit:17:00
Ort:LG 1A, 304
Vortragsreihe:Verteidigung Dissertation
Vortragender:Dipl.-Wirtschaftsmath. Markus Gaebler
Thema:Fock Space, Factorisation and Beam Splitting: Characterisation and Applications in the Natural Sciences
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;Fakultaet 2;Fakultaet 3;Faku
Es lädt ein:
Bemerkungen:

27.10.2010
Uhrzeit:14:30
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Nicole Baier
Thema:Berechnungsmethoden zur Darstellung von armutsrelevanten Kennziffern anhand der Mikrozensus-daten des Landes Brandenburg
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

27.10.2010
Uhrzeit:15:15
Ort:Hauptgebäude, Raum 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit, Studiengang Wirtschaftsmathemat
Vortragender:Marlen Tillack
Thema:Auswirkungen von Stichprobenfehlern auf statistische Ergebnisse anhand des Mikrozensus des Landes
Brandenburg
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

15.07.2010
Uhrzeit:11:00
Ort:HG/ Raum 4.29
Vortragsreihe:Workshop
Vortragender:Milena Hering, Sam Payne, José González
Thema:Combinatorics in Algebra and Geometry
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultaet 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

06.07.2010
Uhrzeit:17:30
Ort:LG 1A/304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dipl.-Phys. Mathias Käso
Thema:Wärmetransport in hybriden Nanosystemen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

06.07.2010
Uhrzeit:17:30
Ort:LG 1A/ 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dipl.-Math. Dmitriy Pochekutov
Thema:Mathematical amoebas
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

08.06.2010
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1A/304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. V. Liebscher (Universitaet Greifswald)
Thema:Von Punktprozessen zu Zufallsmengen und Quantendynamiken
Zielgruppe:Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Ehrenkolloquium anlaesslich des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Wolfgang Freudenberg

08.06.2010
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1A/304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. K.-H. Fichtner (Universitaet Jena)
Thema:Erkennen von Signalen - eine grundlegende Aktivitaet des Gehirns
Zielgruppe:Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Ehrenkolloquium anlaesslich des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Wolfgang Freudenberg

02.06.2010
Uhrzeit:11:00
Ort:Hauptgebäude / 3.45
Vortragsreihe:Verteidigung Diplomarbeit
Vortragender:Sarah Frost
Thema:Analyse der Anreizgestaltung zur Lösung der Trittbrettfahrerproblematik in Teams
mithilfe spieltheoretischer Überlegungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

14.04.2010
Uhrzeit:11:00
Ort:Hauptgebäude / 2.44
Vortragsreihe:Verteidigung Bachelorarbeit
Vortragender:Carolin Denkert
Thema:Orientierte Wege und Flüsse in Transportnetzwerken
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

15.12.2009
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, HG, 3.45
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andrzej Cegielski
Thema:Generalizations of Opial`s Theorem and applications in convex
optimization
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

05.02.2008
Uhrzeit:17:00
Ort:Lehrgebaude 10/Raum 211
Vortragsreihe:
Vortragender:Dipl.-Math. Alexander Reich
Thema:Streng fundamentale Kreisbasen planarer Graphen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:
Kreisbasen von Graphen haben Anwendungsmöglichkeiten in vielen
Bereichen. So werden sie zum Beispiel bei der Konstruktion von
Fahrplänen oder zur Darstellung von chemischen Reaktionsnetzwerken
herangezogen. Der Vortrag gibt einen Überblick zu den Eigenschaften
von Kreisbasen, weiteren Anwendungsgebieten und zu Ergebnissen auf
planaren Gittergraphen sowie outerplanaren Graphen. Insbesondere wird
eine obere Schranke für minimale streng fundamentale Kreisbasen auf
outerplanaren Graphen hergeleitet.

10.07.2007
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1A, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andrzej Cegielski
Thema:Firmly nonexpansive operators and their applications
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultýt 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

06.06.2007
Uhrzeit:17:30
Ort:Audimax, HS C
Vortragsreihe:Cottbuser Kolloquium Wissenschaft, Technik, Gesellschaft
Vortragender:Prof. Dr. Ludwig Cromme (BTU Cottbus)
Thema:Ideologie und Wissenschaft. Technisch-naturwissenschaftliche Gutachten im Rahmen von Untersuchungen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

25.04.2007
Uhrzeit:17:30
Ort:Audimax, HS C
Vortragsreihe:Cottbuser Kolloquiums Wissenschaft, Technik, Gesellschaft
Vortragender:Dr. Gerhard Barkleit (Hannah-Arendt-Institut an der Technisc
Thema:Manfred von Ardenne - ein Genie im Jahrhundert der Diktaturen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Ardenne leistete als genialer Autodidakt in der Weimarer Republik und dem nationalsozialistischen Deutschland Bahnbrechendes in der Rundfunk- und Fernsehtechnik, der Elektronenmikroskopie sowie in der kernphysikalischen Grundlagenforschung.
Nach dem 2. Weltkrieg war er an der Entwicklung der sowjetischen Atombombe beteiligt. In der DDR avancierte er zum Vorzeigewissenschaftler des SED-Regimes.
Mit seinem privaten, 500 Mitarbeiter zählenden Forschungsinstitut entwickelte er später unter anderem die Krebs-Mehrschritt-Therapie.
Was für ein Mensch war das, der in so vielen verschiedenen Bereichen und so lange Zeit Hervorragendes leistete?
Wie arrangierte Ardenne sich mit der Macht? Welche Kompromisse war er bereit für die Beschaffung der Ressourcen seines Forschungsinstituts einzugehen?

23.01.2007
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1A, Raum 304
Vortragsreihe:
Vortragender:Prof. Dr. Volker Nollau (TU Dresden)
Thema:Kolloquium
Stochastische dynamische Optimierung mit
Fuzzy-Umgebung mittels t-Normen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.12.2006
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1A / 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Marcus Wagner, BTU Cottbus
Thema:Grundaufgaben der mathematischen Bildverarbeitung als Optimierungsprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.10.2006
Uhrzeit:09:15
Ort:LG 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungs- und Diplomandenseminar
Vortragender:Sebastian Heinz von der Humboldt-Universität zu Berlin, Inst
Thema:Über die Approximation quasikonvexer Funktionen durch quasikonvexe Polynome
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen::

01.06.2006
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1A, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Bernard Dacorogna, Ecole Polytechnique Federale de
Thema:``Some Existence Results for Differential Inclusions``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

17.05.2006
Uhrzeit:14:00
Ort:IBZ
Vortragsreihe:Workshop
Vortragender:Organizing committee: Prof. Bordag, Prof. Pickenhain, Prof.
Thema:Nonlinear PDEs and Financial Mathematics
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:17.05.2006 - 20.05.2006
http://www.math.tu-cottbus.de/NLPDE/

17.05.2006
Uhrzeit:14:00
Ort:IBZ
Vortragsreihe:Workshop
Vortragender:Organizing committee: Prof. Bordag, Prof. Pickenhain, Prof.
Thema:Nonlinear PDEs and Financial Mathematics
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:17.05.2006 - 20.05.2006
http://www.math.tu-cottbus.de/NLPDE/

07.02.2006
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1A / 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Hans-Christoph Grunau, Universitaet Magdeburg
Thema:Einige Differentialgleichungen vierter Ordnung aus Mechanik und Differentialgeometrie
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Es werden die klassische lineare Gleichung der eingespannten Platte und ihre quasilineare Variante - die Willmore-Gleichung - ebenso angesprochen wie die Paneitz-Gleichung - eine semilineare Differentialgleichung aus der konformen Geometrie. Derartige Gleichungen erfordern ganz andere Methoden als elliptische Differentialgleichungen zweiter Ordnung. Grundlegende Schwierigkeiten und Loesungsansaetze werden skizziert und Ausblicke auf moegliche weitere Entwicklungen werden gegeben. Der Vortrag basiert auf gemeinsamen Arbeiten u.a. mit K. Deckelnick (Magdeburg), F. Gazzola (Politecnico di Milano), G. Sweers (TU Delft) und teilweise mit M. Squassina (Politecnico di Milano)

13.12.2005
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1A, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:PD Dr. Arnd Roesch , Johann-Radon-Institut (RICAM) Linz
Thema:``Wie gut sind numerische Lösungen für Optimierungsprobleme bei partiellen Differentialgleichungen?``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

22.11.2005
Uhrzeit:17:15
Ort:ZHG / SR 4
Vortragsreihe:Oeffentliche muendliche Pruefung im Promotionsverfahren
Vortragender:Dipl.-Math. techn. Klaus Weber
Thema:Unscharfe stochastische Optimierung und Anwendungen im Marketing.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

24.10.2005
Uhrzeit:17:15
Ort:ZHG, SR 3
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Dominik Szynal (Lublin)
Thema:Some Topics in Record Value Theory
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

04.10.2005
Uhrzeit:15:15
Ort:SR 1, ZHS
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium, speziell BV Lehrstuhl Math. Grund
Vortragender:Prof. Dr. Andreas Weiermann (Utrecht)
Thema:Anwendungen von Mathematik und Logik in der Informatik
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstrakt

Wir geben eine Übersicht über verschiedene Anwendungen
von Mathematik und Logik auf Fragestellungen aus der Informatik.
Hierbei konzentrieren wir uns auf Terminationsbeweise
und Klassifikationen von Berechnungslängen.

Wir stellen zudem unser aktuelles, von der DFG und NWO
gefördertes Forschungsprogramm zu Phasenübergängen in der
Logik und Kombinatorik vor und erläutern dessen Querbezüge
zur Informatik.

05.07.2005
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1A/Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloqium
Vortragender:Dr. Viktor Levandovsky (TU Kaiserslautern)
Thema:Symbolic Computation in Noncommutative Algebra,
Application to Control Theory.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

20.05.2005
Uhrzeit:10:00
Ort:Lehrgebaeude 10/Raum 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. rer. nat. habil. Michael Skeide
Thema:Kommutanten von Algebren versus Kommutanten von Modulen.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

08.02.2005
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Hoersaal 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Stefan Hildebrandt (Mathematisches
Thema:Ueber globale konforme Parameter:
eine Verallgemeinerung des Riemannschen Abbildungssatzes auf
Riemannsche Mannigfaltigkeiten.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

14.12.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1a / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Ruben Jacob (Universitaet Bonn)
Thema:Eine Indexformel für Flaechen konstanter mittlerer Kruemmung.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

07.12.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1A, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematische Kolloquium
Vortragender:Michael Dumbser, Stuttgart University
Thema:Arbitrary High Order Discontinuous Galerkin Schemes for Hyperbolic Conservation Laws
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:In our presentation we will show the application of this strategy to
the Discontinuous Galerkin finite element schemes allowing the
construction of arbitrarily accurate schemes in space and time even on
unstructured grids. This should be useful for solving evolution
equations in the time domain in complex geometries over long time
periods. Furthermore, high order schemes permit good resolution of
physical phenomena even on very coarse grids. We will show numerical
convergence results of our method for the linearized and the nonlinear
Euler equations up to 10th and 8th order of accuracy, respectively, in
space and time on triangular grids. In addition, some Riemann problems
for the nonlinear Euler equations are shown using ADER-DG schemes up
to 6th order of accuracy in space and time.

30.11.2004
Uhrzeit:13:30
Ort:Seminarraum 3
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Vladimir Gerdt
Thema:Involutive Bases and Differential Equations.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:In this talk we present the basic ideas and concepts of the involutivity analysis
of differential equation systems which goes back to the classical
Cauchy-Kovalevskaya theorem. As a specialization of these concepts to
polynomial systems we consider involutive bases of polynomial ideals. These
bases are nothing else then (generally redundant) Groebner bases and we
confront the involutive algorithm and the Buchberger algorithm in their simplest
forms.

29.11.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Hoersaal A
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Vladimir Gerdt
Thema:Algorithmic Generation of Finite Difference Schemes
for Differential Equations.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:We present an algorithmic technique for construction of fully conservative finite
difference schemes for partial differential equations. This technique based on
discretization of the initial equation in its conservation law form together with
some extra integral relations. It yields an algebraic system for discrete values
of the sought functions and its derivatives. The difference scheme is obtained by
elimination of the derivatives what can be done by construction of an appropriate
pure algebraic Groebner or involutive basis. We demonstrate the technique by
the classical Laplace equation, heat equation and wave equation.

27.10.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 110a
Vortragsreihe: Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Sven Oliver Krumke
Thema:Optimierung für die Gelben Engel
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

26.10.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Audimax / SR 4
Vortragsreihe:Prüfungsausschuss Mathematik
Vortragender:Prof. B. Martin
Thema:Informations- und Beratungsstunde
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Am Dienstag, den 26. Oktober 2004 um 17.15 Uhr findet für
alle Mathematikstudenten ab 3. Semester eine Informations-
und Beratungsstunde des Prüfungausschusses Mathematik
zum aktuellen Semester und zur neuen Studien- und Prüfungs-
ordnung statt.

26.10.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Prüfungsausschuss Wirtschaftsmathematik
Vortragender:Prof. Freudenberg
Thema:Informationsveranstaltung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Am Dienstag, dem 26.10.2004, um 17.15 Uhr findet fuer alle Studierenden
der Fachrichtung Wirtschaftsmathematik eine Informations- und Beratungs-
stunde des Pruefungsausschusses Wirtschaftsmathematik zum aktuellen
Semester und zur geaenderten Studien- und Pruefungsordnung statt.

26.10.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Pruefungsausschuss Wirtschaftsmathematik
Vortragender: Prof. Freudenberg
Thema:Informationsveranstaltung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Am Dienstag, dem 26.10.2004, um 17.15 Uhr findet fuer alle Studierenden
der Fachrichtung Wirtschaftsmathematik eine Informations- und Beratungs-
stunde des Pruefungsausschusses Wirtschaftsmathematik zum aktuellen
Semester und zur geaenderten Studien- und Pruefungsordnung statt.

26.10.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Audimax / SR 4
Vortragsreihe:Prüfungsausschuss Mathematik
Vortragender:Prof. B. Martin
Thema:Informations- und Beratungsstunde
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Am Dienstag, den 26. Oktober 2004 um 17.15 Uhr findet für
alle Mathematikstudenten ab 3. Semester eine Informations-
und Beratungsstunde des Prüfungausschusses Mathematik
zum aktuellen Semester und zur neuen Studien- und Prüfungs-
ordnung statt.

29.06.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Giorgi Khimshiasvili (Georgien)
Thema:Analytic discs in loop spaces.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:We discuss holomorphic maps of the unit disc D into the loop spaces LM
of a three-dimensional Riemannian manifold M. To this end LM is endowed
with a natural structure of almoost complex Frechet manifold and an analytic
disc is defined as the image of a diffrentiable map from D to LM which
intertwines the almost complex structures on D and LM.

It will be shown that the geometric picture of such an analytic disc is
provided by a solid torus in M properly foliated by closed curves.
The analytic description of analytic discs in LM reduced to a nonlinear
partial differential equation closely related to Beltrami equation.

08.03.2004
Uhrzeit:17:15
Ort:LG1 Raum304
Vortragsreihe:Kolloquium Mathematik
Vortragender:Professor Dr. Alberto Seeger
Thema:On Eigenvalues and approximate eigenvalues of multivalued operators: applications to the analysis of differential inclusions
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.12.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Christoph Helmberg
Thema:Das spektrale Buendelverfahren für semidefinite Optimierung.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Ausgehend von einigen Anwendungen der semidefiniten Optimierung in der
Relaxierung kombinatorischer Optimierungsprobleme wird dargestellt,
dass Innere-Punkte-Verfahren zur Berechnung von Problemen praktischer
Groessenordnung zur Zeit noch nicht geeignet sind. Formuliert man die
Probleme als Eigenwertoptimierungsaufgaben, bietet das spektrale
Buendelverfahren eine gangbare Alternative. Aufbauend auf das klassische
Buendelverfahren der nichtglatten konvexen Optimierung mit polyedrischen
Schnittmodellen der zu optimierenden Funktion nutzt es die spezielle Struktur
des Kegels der positiv semidefiniten Matrizen zur Erzeugung eines semidefinten
Schnittmodells. Dies fuehrt oft zu deutlich schnellerer Konvergenz. Im Vortrag
werden die Arbeitsweise des spektralen Buendelverfahrens in seinen Grundzuegen
erlaeutert sowie einige Vor- und Nachteile, insbesonder in Bezug auf
kombinatorische Anwendungen, aufgezeigt.

25.11.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Martin Loebl (Universitaet Prag)
Thema:Discrete shortcuts in quantum knot theory.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.09.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Dietmar Kroener (Universitaet Freiburg)
Thema:Numerische Simulation von elektrisch leitenden Fluessigkeiten.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

01.07.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Guenter Rote
Thema:Wie man einen Weg auf der Landkarte findet.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Bei der automatischen Navigation mittels GPS-Satelliten muss man auf
einer Landkarte einen Weg finden, der den gemessenen Daten moeglichst
nahe kommt. Es wird beschrieben, wie man diese Aufgabe mit Hilfe des
Fréchet-Abstandes formulieren und loesen kann. Der Fréchet -Abstand zwischen
zwei Kurven ist die kuerzeste benoetigte Hundeleine, so dass das Herrchen
und der Hund auf den Kurven gehen koennen, und zwar mit beliebiger
Geschwindigkeit, aber nur vorwaerts.

10.06.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Rainer Tichatschke
Thema:Proximal-basierte Regularisierungsmethoden und sukzessive
Approximation von Variationsungleichungen in Hilbert-Räumen.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

20.05.2003
Uhrzeit:17:30
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. W. Okrasinski
Thema:On positive solutions to some nonlinear Volterra equations.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:We consider a class of nonlinear Volterra equations having very strong
connection with real world applications. These equations have always
trivial solution equal to zero. However from a point of view of applications
we need nontrivial solutions. We present some conditions for the
existence of nontrivial solutions. We also ask about blow-up solutions to
this same type of equations.

08.04.2003
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Ulrich Rieder
Thema:Optimale Strategien für das Portfolio-Management.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

17.12.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Marek Bozejko
Thema:Continued fractions and probabilty.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.12.2002
Uhrzeit:11:00
Ort:Lehrgebaeude 10 / Raum 211
Vortragsreihe:Mathematische Kolloquium
Vortragender:Dr. Jürgen Hausen
Thema:Ansaetze fuer eine kombinatorische Beschreibung
algebraischer Varietaeten.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

10.12.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andrei Shafarevich
Thema:Complex Lagrangian Manifolds And Splitting Of Eigenvalues For
Beltrami-Laplace Operators.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstract:
Semi-classical methode make it possible to computer spectral series for
Schroedinger operators H, corresponding to integrable classical systems.
If the classical Hamilton function H(x,p) is invariant with respect to some
discrete symmetry group, the corresponding construction defines pairs of
close eigenvalues. The calculation of this distance ist a well-known problem,
connected with the description of tunneling in multidimensional systems.
We present an asymptotic formula for the distance between close eigenvalues
for Laplace operators on 2D-surfaces with quadatically integrable geodesic
flows. This formula contains topological characteristics of complex invariant
Lagrangian manifolds which appear in corresponding classical systems.

03.12.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Werner Linde
Thema:Optimale Approximation stochastischer Prozesse.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

26.11.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Arnd Meyer
Thema:Adaptive-Learning-Algorithm für Kontaktprobleme.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstract:
Im Vortrag werden die adaptive Finite-Elemente-Methode und deren grundlegende
Gestaltung, die Netztechnik sowie Gleichungssystem-Loeser mit Besonderheiten
(Cascade und Projektoren) und Fehlerschaetzer vorgestellt. Es folgt eine Anwendung
der Technik auf nichtlineare Zusammenhaenge (z. B. auf das Signorini-Kontakt-Problem
als adaptive learning - Methode.

19.11.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:PD Dr. S. O. Krumke
Thema:Online-Optimierung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.11.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Herr Prof. Dr. Helmut Maurer
Thema:Anwendungen optimaler Steurungsprozesse, Sensitivitaetsanalyse und
Echtzeitsteuerung.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

28.10.2002
Uhrzeit:15:30
Ort:Hauptgebaeude / Raum 32
Vortragsreihe:Oberseminar
Vortragender:Dr. A. G. Alexandrov
Thema:Theory of connections on algebraic varieties and its applications.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:We give a brief survey of the theory of connections on algebraic varieties and
discuss some problems related with the theory of logarithmic connections on
complex manifolds, the theory of Gauss-Manin connexion associated with
deformations of singularities, the theory of differential equations, the theory of
residue and duality, and others.

08.10.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Michael Dellnitz (Universitaet Paderborn)
Thema:Die Numerik dynamischer Systeme in der Raumfahrt
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.07.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Wolfram Sperber
Thema:Semantic WEB - und die Perspektiven wissenschaftlicher Informationssyteme
am Beispiel des Math-Net.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;Fakultät 2;Fakultät 3;Fakultä
Es lädt ein:
Bemerkungen:

04.07.2002
Uhrzeit:15:30
Ort:Seminarraum 1 (Audimax)
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. T. E. S. Raghavan
Thema:Algorithms for Stochastic Games.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Prof. Raghavan weilt vom 26.06. bis 06.07.2002 in Deutschland.
Er hält aber bereits Dienstag in Bielefeld ein Vortrag. Daher kann
das Kolloquium nicht zur üblichen Zeit stattfinden.

25.06.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Frau Prof. Dr. Kathrin Klamroth
Thema:Effiziente Approximationsverfahren für multikriterielle
Optimierungsprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

04.06.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. V. M. Ponomarev
Thema:Simplest Slow Manifolds in the Model of a Rotating Stratified Fluid.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;Fakultät 2;Fakultät 3;Fakultä
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstract
The equations of motion of a heavy top in the field of Coriolis forces are
interpreted as a model for a baroclinic flow of a rotating fluid in the gravity field.
In the absence of gravity, the equations of motion are interpreted as a model for
a barotropic flow of a rotating fluid. The two models possess the fundamental
properties of symmetry of hydrodynamic equations and describe the motions of
weakly stratified and homogeneous fluids within a rotating ellipsoid, respectivly,
on the class of spatially linear velocity (and temperature in the presence of
stratification) fields.
A comparison between numerical solutions of the quasi-geostrophic and starting
model equations gives the impression that a slow quasi-geostrophic manifold
of the equations of motion of a heavy top consists of closed ``two-sided mirror``
surfaces from which the phase trajectories of the unreduced model are reflected,
and this manifold remains so even when the moti

28.05.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 10 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Rolf Klötzler
Thema:Ein hydrodynamisches Transportflussproblem.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;Fakultät 2;Fakultät 3;Fakultä
Es lädt ein:
Bemerkungen:

08.05.2002
Uhrzeit:09:15
Ort:Hoersaal C des ZHK
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Frau Prof. Dr. Nina Nikolaevna Uraltseva
Thema:Global solutions and regularity in free boundary problems.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;Fakultät 2;Fakultät 3;Fakultä
Es lädt ein:
Bemerkungen:

07.05.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Frau Prof. Dr. Olga Alexandrovna Ladyzhenskaya
Thema:On Campanato-Stampacchia technique in the study
of hydrodynamical type systems.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;Fakultät 2;Fakultät 3;Fakultä
Es lädt ein:
Bemerkungen:

05.03.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Alexander Schliep
Thema:Gene in DNS - Sequenzen suchen und finden.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Inhalt:
Mit der Sequenzierung des menschlichen Genoms sieht man sich einer grossen
Datenmenge gegenüber, die einer Interpretation erst noch bedarf. Eine solche
erhält man erst durch eine Annotation relevanter ``Signale`` per Hand, durch
Vergleich mit bereits annotierten Daten, oder Vorhersageverfahren. Für das
Auffinden von Genen in DNS-Sequenzen sind dabei Hidden-Markov-Modelle
derzeit das Werkzeug der Wahl.
Neben einer Zusammenfassung der biologischen Problemstellung werden
Hidden-Markov-Modelle vorgestellt, einige Details der Modellierung erläutert
und ein Ausblick auf praktische relevante und theoretisch interssante offene
Fragestellungen gegeben.

22.01.2002
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium !! Verschoben !!
Vortragender:Frau Prof. Dr. Kathrin Klamroth
Thema:Effiziente Approximationsverfahren für multikriterielle
Optimierungsprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:
Der Vortrag muss wegen Erkrankung der Referentin
auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden!!

11.12.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Gerhard Dziuk (Universitaet Freiburg)
Thema:Numerik fuer die kruemmungsabhaengige Bewegung freier Raender
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

04.12.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Johannes Müller, Universität Tübingen
Thema:Optimale Impfstrategien für altersstrukturierte Modelle
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.11.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Marco Luebbecke Universitaet Braunschweig
Thema:Einsatzplanung von Rangierlokomotiven mittels Spaltengenerierung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

30.10.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. S. K. Matveev ( Universitaet St. Petersburg)
Thema:Instationaere Stroemungen von Fluessigkeiten in Kanalsystemen,
die Behaelter unterschiedlichen Volumens verbinden
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Vortrag in russischer Sprache, mit Uebersetzung

23.10.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Peter Meyer-Nieberg (Universitaet Osnabrueck)
Thema:Schwache Kompaktheit im Raum von Maßen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

16.10.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebauede 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. A. Shafarevich (Moskauer Staatliche Universitaet)
Thema:Localized solutions of the Navier - Stokes equations and topological
invariants of divergence - free vector fields
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.07.2001
Uhrzeit:16:00
Ort:Lehrgebaeude 10, Zimmer 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andrzej Cegielski
Thema:Residual selection in a projection method for convex minimization problems
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

28.06.2001
Uhrzeit:16:00
Ort:LG 10 / Raum 210
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. M. Babich (Universitaet St. Petersburg)
Thema:Vortex filament in fluid and application of methods of
the integrable non-linear partial differential equations
in geometry
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:(Infolge der BTU-Festwoche vom 02.07. - 07.07. weicht der
Termin von der ueblichen Kolloquiumszeit ab!)

26.06.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Raum 110a
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Manfred Tasche, Universitat Rostock
Thema:Numerische Stabilitat von schnellen trigonometrischen
Transformationen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Die schnelle Fourier-Transformation (FFT) und verwandte Algorithmen fuer
diskrete trigonometrische Transformationen - wie z. B. diskrete Cosinus-
Transformation (DCT) oder diskrete Sinus-Transformation (DST) - sind
heute wichtige Werkzeuge in der Numerik und Signalverarbeitung. Deshalb
sind diese Werte schnell und numerisch stabil zu berechnen.
Der Vortrag behandelt sowohl eine deterministische als auch eine
stochastische Analyse der Rundungsfehler, die bei einer Gleitkomma-
Berechnung der FFT mit vorberechneten Drehfaktoren auftreten. Es wird
gezeigt, dass die FFT sehr empfindlich bezuglich der Genauigkeit der
vorberechneten Drehfaktoren ist und dass unter bestimmten
Voraussetzungen dieser Algorithmus bemerkenswert stabil sein kann.

12.06.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Friedrich Tomi
Thema:Voll - nichtlineare Kruemmungsgleichung
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.06.2001
Uhrzeit:16:00
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Seminarraum 110a
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Marcin Studniarski
Thema:Stability properties of weak sharp minima
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

05.06.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloqium
Vortragender:Prof. Dr. Wilhelm von Waldenfels
Thema:Das Eigenwertproblem des gedaempften Oszillators
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

06.03.2001
Uhrzeit:15:00
Ort:Lehrgebäude 10 / Zimmer 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Alexandre Alexandrov (z. Z. MPIM Bonn)
Thema:Gauss - Manin connexion associated with a bouquet of curves.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

06.03.2001
Uhrzeit:15:00
Ort:Lehrgebäude 10 / Zimmer 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Alexandre Alexandrov (z. Z. MPIM Bonn)
Thema:Gauss-Manin connexion associated with a bouquet of curves.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.02.2001
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Heiko von der Mosel (Universität Bonn)
Thema:``Isoperimetrische Ungleichungen bei parametrischen Variationsproblemen.``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.12.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:
Vortragender:Dr. Tyll Krüger, TU Berlin
Thema:Ergodentheorie und Datenkomprimierung
Der Vortrag will einen Überblick hinsichtlich ergodentheoretischer Methoden
und Ansätze in der Datenkomprimierung vermitteln.
Das Shannon-Mc.Millan-Breimann-Theorem, Entropiekonzepte und
Entropieschätzung,
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

12.12.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:
Vortragender:Dr. Tyll Krüger
Thema:Ergodentheorie und Datenkomprimierung
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Der Vortrag will einen Überblick hinsichtlich ergodentheoretischer Methoden und Ansätze in
der Datenkomprimierung vermitteln.
Im einzelnen werden folgende Themen behandelt:
Das Shannon-Mc.Millan-Breiman-Theorem, Entropiekonzepte und
Entropieschätzung, Kolmogoroff-Komplexität, Wiederkehrzeiten,
universelle Kodierungsverahren, symbolische Dynamik

07.12.2000
Uhrzeit:16:00
Ort:Lehrgebäude 10 / Raum 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Shamsha Aipanov
Thema:Optimal control problems for dynamic systems with fixed endpoints
of trajectories.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Dieser Vortrag findet in russischer Sprache statt.

05.12.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:PD Dr. Rita Meyer Spasche
Thema:Approximation von Strömungen zwischen rotierenden Zylindern.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstract:
In vielen Ingenieursproblemen spielen Strömungen zwischen rotierenden
Maschinenteilen eine wichtige Rolle. Nach einer kurzen Schilderung einiger
Beispiele werden Fragen mathematischer und numerischer Modellbildung
besprochen. Insbesondere soll auf die Rolle von Idealisierungen und
Imperfektionen bei jeglicher Entwicklung von Theorie eingegangen werden.
Anschaulich wird dies durch einen historischen Rückblick auf die Erforschung
von Strömungen zwischen rotierenden Zylindern bzw. Kugeln. In der
verbleibenden Zeit wird die numerische Simulation von axialsymmetrischen
Strömungen zwischen konzentrischen Zylindern behandelt.

28.11.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Yurii I. Shokin (Nowosibirsk)
Thema:Adaptive Grids for Numerical Simulation
in Flow Problems.
Zielgruppe:Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:The development of the theory of difference schemes in the Siberian
Branch of the Russian Academy of Sciences is presented. In addition
the basic principles of adaptive grids construction and some
examples of adaptive grids and numerical examples are presented.
Using grids adapting to the flow singularities in numerical solution
of the fluid flow dynamics attracting the attention of numerical researchers.
The grid which is constructed taking into account the singularities
of the posed problem is named as adaptive.

21.11.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Gerhard Ströhmer
Thema:``Über das Abklingen von Wellen auf der Oberfläche
von kompressiblen Fluiden ohne Oberflächenspannung.``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Inhalt:
Wir betrachten die Gleichungen für das Verhalten von kompressiblen Fluiden
unter dem Einfluss einer konstanten Schwerkraft ohne Oberflächenspannung
an einer freien Oberfläche. Es gibt dann eine stationäre Massenverteilung
ohne Bewegung der Flüssigkeit. Linearisiert man diese Gleichungen um diese
Lösung, so stellt sich heraus, dass selbst unter der Annahme eines räumlich
periodischen Flusses kein exponentielles Abklingen der Oberflächenwellen
zustandekommt, dass diese Wellen aber dennoch abklingen.

24.10.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. K. - H. Waldmann (Universität Karlsruhe)
Thema:``Optimale Kassenhaltung bei stochastisch variierenden Umwelteinflüssen.``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

20.06.2000
Uhrzeit:15:30
Ort:Lehrgebäude 1, Hörsaal 2
Vortragsreihe:Mathematischer Vortrag
Vortragender:Priv. Doz. Dr. G. Windisch
Thema:Kegelschnitte und ihre Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

20.06.2000
Uhrzeit:15:30
Ort:Lehrgebaeude 1, Hoersaal 2
Vortragsreihe:Mathematischer Vortrag
Vortragender:Priv. Doz. Dr. G. Windisch
Thema:Kegelschnitte und ihre Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:
Dieser Vortrag ist hauptsaechlich für Lehrer und Schueler interessant.

13.06.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Christian Kanzow
Thema:Glättungsverfahren zur Lösung linearer Programme und verwandter Probleme.
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.05.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Friedrich Grund, Weierstraß-Institut Berlin
Thema:Chemische Prozesssimulation auf Parallelrechnern
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.05.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Herr Dr. Solin, Johannes-Kepler-Universität Linz
Thema:Analytische und numerische Verfahren für die Modellierung der kompressiblen Strömungen in Düsen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

18.04.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Albert Milani, Universität Wisconsin-Milwaukee (US
Thema:Some new results on evolution equations
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

05.04.2000
Uhrzeit:16:30
Ort:Lehrgebäude 10/Raum 211
Vortragsreihe:Verteidigung Diplomarbeit
Vortragender:Ivor Saynisch
Thema:Verteidigung seiner Diplomarbeit
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

15.02.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. M. Feistauer, Karl-Universitaet Prag
Thema:Adaptive methods for compressible flow
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

08.02.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Friedrich Grund
Thema:Chemische Prozesssimulation auf Parallelrechner
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

01.02.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Raum 304, Lehrgebaeude 1
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. M. Poliakov
Thema:Numerical solution of some nonlinear boundings value problems with free surface
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

18.01.2000
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1/Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Karl-Heinz Fichtner
Thema:``Quantencomputer - technologische Entwicklungstendenzen und
mathematisch-physikalische Grundlagen.``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

14.12.1999
Uhrzeit:20:00
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Hans Joachim Oberle, Universitaet Hamburg
Thema:Numerik optimaler Steuerungen mit Beispielen aus Raumfahrt und chemischer Verfahrenstechnik
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

07.12.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Thomas Sonar, TU Braunschweig
Thema:Verfahren hoeherer Ordnung zur Loesung hyperbolischer Erhaltungsgleichungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

30.11.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Mikola Polyakov
Thema:Numerical solution of some nonlinear boundary value problems with free surface
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

23.11.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Stefan Luckhaus, Universitaet Leipzig
Thema:Ein Homogenisierungsproblem und die Wasseraufnahme von Pflanzen im poroesen Medium
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.11.1999
Uhrzeit:09:00
Ort:Lehrgebaeude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Catherine Bandle, Universitaet Basel, Schweiz
Thema:Ueber: Isoperimetrische Ungleichungen und Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

08.11.1999
Uhrzeit:16:00
Ort:Seminarraum 3, Neues Hoersaalgebaeude
Vortragsreihe:Promotionspruefung
Vortragender:Dipl.-Math. Uwe Klemt
Thema:30-minuetiger Vortrag ueber die eingereichte Dissertationsschrift
``Hinreichende Optimalitaetskriterien und Stabilitaetsuntersuchungen fuer zwei Klassen
von mehrdimensionalen Steuerungsproblemen``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

26.10.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Klaus Altmann, Humboldt Universitaet zu Berlin
Thema:Unterteilungen von Polytopen aus algebraischer Sicht
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstrakt - siehe Aushaenge

12.10.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Nadzeja, TU Zielona Gora
Thema:Non-local elliptic problems
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.09.1999
Uhrzeit:10:00
Ort:Lehrgebäude 1/Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. R. Hudson
Thema:``Some classical stochastic processes determined by quantum stochastic calculus``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.09.1999
Uhrzeit:11:00
Ort:Lehrgebäude 1/ Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. M. Bozejko
Thema:``Can be every probability measure in the Central Limit Theorem``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.07.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Erich Bohl
Thema:Mathematische Fragestellungen zum Substrattransport
durch Zellmembranen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Zusammenfassung:

Eine Standardversuchsanordnung in der Biologie besteht darin, Zellen mit
Substrat zu versorgen, dieses in die Zelle einsaugen zu lassen und die
Sauggeschwindigkeit zu messen. Aus derartigen ``Aufnahmeexperimenten``
moechte man moeglichst viel ueber den Mechanismus erfahren, welcher
die Passage durch zwei Membranen und das Periplasma reguliert.
Im Vortrag wird ein chemisches Netzwerk zu diesem Thema vorgestellt,
dessen Dynamik beschrieben und es werden Geschwindigkeitsausdruecke
fuer den Einsaugvorgang hergeleitet. Die Ergebnisse werden an Felddaten
erprobt. Ferner wird der Erkenntnisgewinn diskutiert, welcher durch die
mathematische Modellierung entsteht.

30.06.1999
Uhrzeit:09:15
Ort:Hauptgebaeude, Raum 230
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr.-Ing. habil. R. Hampel
Thema:Grundlagenuntersuchung zur Anwendung der Fuzzy-Logik
in der Prozessregelung und Prozessueberwachung
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Zusammenfassung:

Ausgangspunkt fuer die Untersuchung ist die Darstellung der Ergebnisse
der Signalverarbeitung im zweidimensionalen Fuzzy-Controlller
(zwei Eingangssignale, ein Ausgangssignal) durch Kennfelder. Es wird
angegeben, welche Deformation des Kennfeldes fuer die Regelung
(Steuerung) nichtlinearer Prozesse notwendig ist und mit welchen
Freiheitsgraden der Fuzzifizierung, der Inferenz und der Defuzzifizierung
diese Deformation erreicht werden kann.

Fuer hoeherdimensionale Fuzzy-Controller werden Kaskadierungen
vorgeschlagen. Grundlage dafuer sind die Uebereinstimmung von Regelbasis
und Kennfeld. Vorteile und Restriktionen werden diskutiert.

Als Anwendungsbeispiel werden eine Turbinenregelung und Hybrid-
Beobachter fuer die Fuellstandsmessung vorgestellt.

15.06.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Thomas Apel, Universität Chemnitz
Thema:Anisotrope finite Elemente: Lokale Abschätzungen und Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Abstrakt:
Die Lösung elliptischer Randwertaufgaben kann sich anisotrop verhalten, zum Beispiel
in der Umgebung von Kanten oder in Grenzschichten. In solchen Fällen ist es naheliegend,
anisotrope Finite-Elemente-Netze zu verwenden. Dabei werden große Ableitungen in der
Lösung durch eine kleine Schrittweite in der entsprechenden Richtung kompensiert.

Im Vortrag wird eine Einführung zu anisotropischen Finite-Elemente-Netzen gegeben.
Schwerpunkte sind lokale Interpolationsfehlerabschätzungen und A-priori-Fehlerab-
schätzungen des Diskretisierungsfehlers für Modellprobleme.

08.06.1999
Uhrzeit:08:00
Ort:AUDIMAX, Seminarraum 3
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:Dr. Volker Rehrmann, Universitaet Koblenz-Landau
Thema:Schnelle Objekterkennung in Farbbildern
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Zusammenfassung:
Durch den in seinem Tempo kaum nachlassenden Fortschritt in der Chip- und
Sensorindustrie sind Systeme zur Aufnahme und Verarbeitung von Farbbildern
mittlerweile zum Stand der Technik bei vernuenftigen Preisen geworden.
Nicht einher mit diesem Fortschritt auf der Hardware-Seite geht die
Entwicklung von Methoden und Algorithmen der Analyse von Farbbildern.
Das Labor Bilderkennen der Universitaet Koblenz-Landau beschaeftigt sich
nunmehr seit fast 10 Jahren ausschliesslich mit der Entwicklung von
Werkzeugen zur Farbbildverarbeitung. Dabei wird das gesamte Spektrum der
automatischen Bildinterpretation abgedeckt, von der Vorverarbeitung ueber
die Segmentierung und Objekterkennung bis hin zu deren Anwendungen in
Forschungsprototypen und industriellen Produkten.
In diesem Vortrag stelle ich den bei uns entwickelten CSC (Color Structure
Code) vor. Der CSC ist ein System zur schnellen, robusten Segmentierung
und Strukturierun

01.06.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloqium
Vortragender:Prof. Dr. Ivan A. Lukovsky und Prof. Dr. Alexander N. Timokh
Thema:Numerical-Analytical Methods to Nonlinear Sloshing Problem in Mobile Vessel
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

01.06.1999
Uhrzeit:13:45
Ort:Neues Hörsaalgebäude, SR 3
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium gemeinsam mit Lehrstuhl Prof. Bade
Vortragender:Prof. Dr. Volodymir A. Trotsenko, Universität Leipzig / Univ
Thema:Nonlinear Problems on Hydrostatic Equilibria of ``Fluid-Superelastic Shell`` and Linearized
Problem on Coupled Relative Motions. Variational Approach.
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

25.05.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. E. Sachs, Universität Trier
Thema:Inexakte Newton-Verfahren - Theorie und Anwendungen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.05.1999
Uhrzeit:08:00
Ort:Dieser Vortrag muss leider verschoben werden!
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:Herr Dr. Volker Rehrmann, Universitaet Koblenz-Landau
Thema:Schnelle Objekterkennung in Farbbildern
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Dieser Vortrag muss leider verschoben werden, der neue Termin
wird demnaechst bekannt gegeben!

23.03.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. V. P. Palamodov, Tel Aviv
Thema:Some mathematical problems in ultra sonic tomography
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.03.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:BTU Cottbus, Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Kazimierz Malanowski
Thema:``Lipschitz stability of solutions to parametric optimal control problems for parabolic equations``
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

27.01.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. Rembert Reemtsen
Thema:Innere-Punkte Verfahren VI: Ein Potentialreduktionsalgorithmus
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

26.01.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Hagen Meltzer, Technische Universtität Chemnitz
Thema:Exzeptionelle Vektorbündel und Moduln über kanonische Algebren
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

14.01.1999
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 10, Zimmer 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. Rembert Reemtsen
Thema:Innere-Punkte-Verfahren V: Der Affine-Scaling-Algorithmus
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

07.01.1999
Uhrzeit:13:45
Ort:Lehrgebäude 10, Zimmer 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. Rembert Reemtsen
Thema:Innere Punkte Verfahren IV: Das Verfahren von Karmarkar
Zielgruppe:Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

10.12.1998
Uhrzeit:13:45
Ort:Lehrgebäude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. Rembert Reemtsen
Thema:Innere-Punkte-Verfahren III
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

07.12.1998
Uhrzeit:16:00
Ort:LG 2, Raum 415
Vortragsreihe:Informatik-Kolloquium
Vortragender:Heidrun Ortleb, Universitaet Oldenburg
Thema:Modellierung statistischer Daten
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Innerhalb des Projektes: Oekosystemforschung Niedersaechsisches Wattenmeer,
an dem auch die Universitaet Oldenburg wesentlich beteiligt war , ergaben sich viele
Probleme, deren Loesung eine geeignete Modellierung statistischer Daten
voraussetzte. Wir haben es mit komplexen Objekten zu tun, deren Daten
meist aus vielen Detaildaten zusammengesetzt werden sind und die
aufgrund der Struktur oekologischer Information eine grosse inhaltlich
semantische Heterogenitaet aufweisen.
International wird intensiv an der Entwicklung neuer Datenmodelle fuer
statistische Daten gearbeitet. Auf Basis eines eigenen Modellvorschlages
wurde ein Editor zur Generierung und Manipulation statistischer Objekte
entwickelt. Er bildet eine benutzerfreundliche Oberflaeche, um relationale
Datenbanken und konventionelle Statistikpakete gleichermassen zu
nutzen und somit schnell und zuverlaessig unterschiedliche statistische
Auswertungen zuermoeglichen.

26.11.1998
Uhrzeit:13:45
Ort:Lehrgebäude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. Rembert Reemtsen
Thema:Innere-Punkte-Verfahren II
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

19.11.1998
Uhrzeit:13:45
Ort:Lehrgebäude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. R. Reemtsen
Thema:Innere-Punkte-Verfahren I
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:In der linearen Optimierung hat durch die Einführung der sog. Innere-Punkte-Verfahren
(Interior-Point-Methods) in den vergangenen 15 Jahren eine Revolution stattgefunden,
welche auch noch zu wesentlichen Erweiterungen der numerischen konvexen und
nichtlinearen Optimierung führen wird. Leider gibt es bisher kein Buch, das als Lehrbuch
geeignet ist und in dem die Vielfalt der Ansätze, welche zu Inneren-Punkte-Verfahren
führen, dargestellt ist. In 4 - 5 zusammenhängenden Vorträgen bietet Prof. Reemtsen einen
Überblick über dieses neue interessante Teilgebiet der Optimierung an.

03.11.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1/304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Walter Alt (Friedrich-Schiller Universitaet Jena)
Thema:Newton-Verfahren fur verallgemeinerte Gleichungen
(mit Anwendungen auf Probleme der optimalen Steuerung)
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

29.10.1998
Uhrzeit:13:30
Ort:Lehrgebäude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminar Optimierung
Vortragender:Prof. Dr. H. X. Phu, Universität Hanoi, Vietnam
Thema:On the Stability of Solutions to Quadratic Programming Problems
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.10.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 10/Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Frau Dr. Gudrun Turowski
Thema:Minimalflächen mit singulärem Rand
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

06.10.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Chu Duc
Thema:An Improvement of Methodology for Evaluating
the Quality of PAM Plantation Forest in Bacthai
Province (Vietnam)
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

05.10.1998
Uhrzeit:19:00
Ort:HS 1, BTU Cottbus
Vortragsreihe:CoWAN`98 - 3. Cottbuser Workshop Aspekte Neuronalen Lernens
Vortragender:Prof. Klaus Obermayer
Thema:``Neuronale Netze für die Visualisierung und die statistische Datenanalyse``
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Die CoWAN findet in einem zweijährigen Turnus zu Beginn des Wintersemesters an der
Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus statt. Die Organisation obliegt der
Arbeitsgruppe Neuronale Netze am Lehrstuhl für Numerische und Angewandte Mathematik unter
Leitung von Prof. Dr. L. Cromme.
Nach der CoWAN`96 findet vom 05.-07. Oktober 1998 nun die dritte Veranstaltung dieser Reihe statt.

Weitere Informationen unter
http://vieta.math.tu-cottbus.de/cowan/98/
.

31.08.1998
Uhrzeit:10:00
Ort:LG2, Raum 415
Vortragsreihe:
Vortragender:Dr. P. Veeramani
Thema:Applications of Fuzzy Dynamic Programming
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

30.06.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1 / Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Asen Dontchev
Thema:``Characterization of Lipschitzian Stability in Optimization``
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

30.06.1998
Uhrzeit:15:30
Ort:Lehrgebäude 10 / Raum 211 (Institutsraum)
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. rer. nat. habil. Margit Voigt
Thema:Verallgemeinerte Faerbungen von Graphen
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:15.30 Uhr bis 16.30 Uhr Vortrag Frau Dr. Voigt (LG 10/211)
16.30 Uhr bis 17.00 Uhr Kaffeepause (LG 10/211)
17.15 Uhr Vortag Herr Prof. Dontchev (LG 1/304)

23.06.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Ralph Faudree, The University of Memphis, USA
Thema:Rainbow Colored Subgraphs of Complete Graph Colorings
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

09.06.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1/Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Herr Prof. Przeslawski, Polytechnikum Zielona Gora
Thema:Integral formulae for mixed volumes
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Der angekündigte Vortrag von Prof. Rybinski im Rahmen des Mathematischen
Kolloquiums muss leider ausfallen.

29.05.1998
Uhrzeit:09:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Hans-Jürgen Zimmermann, RWTH Aachen, Lehrstuhl für
Thema:``Unsicherheitsmodellierung``
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

28.05.1998
Uhrzeit:17:00
Ort:BTU Cottbus, Lehrgebaeude 1, Hoersaal 1
Vortragsreihe:Oekonomie und Mathematik - Offenes Seminar Unternehmensfuehr
Vortragender:Prof. Dr. Hans-Juergen Zimmermann, RWTH Aachen
Thema:Fuzzy-Technologien und ihr Einsatz im Unternehmen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

14.05.1998
Uhrzeit:17:00
Ort:Lehrgebäude 1, Hörsaal 1
Vortragsreihe:Ökonomie und Mathematik
Vortragender:Dr.-Ing. Hasso Freiherr von Falkenhausen, Bad Homburg
Thema:Der praktische Nutzen des Operation Research
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

13.05.1998
Uhrzeit:09:00
Ort:LG 10/Raum 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Krzysztof Szajowski, Institut of Mathematics /TU Wroclaw
Thema:Statistics in the computer lab
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

12.05.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Krzysztof Szajowski, Institut of Mathematics, TU Wroclaw
Thema:3 person game with stopping and some privilages of players
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

05.05.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:LG 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Roman Zmyslony
Thema:Testing hypotheses in linear models
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

29.04.1998
Uhrzeit:14:00
Ort:LG 10, Raum 211
Vortragsreihe:Forschungsseminars Optimierung
Vortragender:Frau Dr. U. Felgenhauer
Thema:Verfahren hoeherer Ordnung fuer Optimalsteuerprobleme
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

03.02.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Oberseminar zur Geometrischen Analysis
Vortragender:Herr Dipl. - Math. Steffen Fröhlich
Thema:Flächen vom Minimalflächentyp
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

20.01.1998
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Karel Kozel
Thema:Numerical solution of some fluid
flow problems
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:keine

16.12.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. D. Kroener, Universitaet Freiburg
Thema:Theorie und Numerik fuer mathematische Stroemungssimulation
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

09.12.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Marcin Studniarski
Thema:Characterization of minima in nonlinear optimization
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Hierzu laden die Professoren der Mathematik herzlich ein.

03.12.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 10, Raum 211
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Andrzej Nowak, Technische Universität Wroclaw
Thema:Equilibria in Stochastic Markov Games with Infinitely Many States
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

02.12.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaede 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Lothar Budach
Thema:Komplexitaet versus Ordnung
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

25.11.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaeude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Michael Schuermann, Universitaet Strasbourg
Thema:Quantenstochastik und Darstellungen von Lie-Superalgebren
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

18.11.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematischen Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Rudolf Kruse
Thema:Lernverfahren in Fuzzy Systemen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

11.11.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebaede 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Stanislav Jendrol, University Kosice
Thema:A Kotzig theorem was at the beginning
Zielgruppe:Alle Interessierten;Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:

28.10.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. rer. nat. habil. Jürgen Jost
Thema:Existenz von Minimalflächen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Keine!

21.10.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr. Erich Peter Klement
Thema:Optische Qualitätskontrolle mit Fuzzy Logic - drei Fallstudien
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Keine!

19.08.1997
Uhrzeit:09:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Oberseminar Numerische und Angewandte Mathematik
Vortragender:Dr. Stefan Bornhold, Institut für Theoretische Physik
Thema:Statistische Mechanik Genetischer Algorithmen
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Genetische Algorithmen sind Optimierungsverfahren,
die durch Mechanismen der biologischen Evolution
motiviert sind. Trotz der breiten Anwendung
solcher Algorithmen in Naturwissenschaft und
Technik sind ihre Funktionsmechanismen weitgehend
unverstanden. Methoden der statistischen Mechanik
erlauben einen ersten Zugang zu dynamischen
Modellen dieser Evolutionsalgorithmen.

30.06.1997
Uhrzeit:09:15
Ort:Hauptgebaeude, Raum 230
Vortragsreihe:Kolloquium
Vortragender:Prof. Dr.-Ing. habil. R. Hampel
Thema:Grundlagenuntersuchung zur Anwendung der Fuzzy-Logik
in der Prozessregelung und Prozessueberwachung
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Zusammenfassung:

Ausgangspunkt fuer die Untersuchung ist die Darstellung der Ergebnisse
der Signalverarbeitung im zweidimensionalen Fuzzy-Controlller
(zwei Eingangssignale, ein Ausgangssignal) durch Kennfelder. Es wird
angegeben, welche Deformation des Kennfeldes fuer die Regelung
(Steuerung) nichtlinearer Prozesse notwendig ist und mit welchen
s

10.06.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloqium
Vortragender:Prof. Dr. Gerhard Ströhmer, Universität Iowa, USA
Thema:Rand- und Übergangsbedingungen in der Magneto-Hydrodynamik
Zielgruppe:Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Keine !

03.06.1997
Uhrzeit:17:15
Ort:Lehrgebäude 1, Raum 304
Vortragsreihe:Mathematisches Kolloquium
Vortragender:Dr. Jörg Steinbach, TU München
Thema:Fixed-domain Formulierungen für ein degeneriertes Freies Randwertproblem
Zielgruppe:Fakultät 1;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Keine!

29.04.1997
Uhrzeit:09:00
Ort:Hotel Bleske, Burg / Spreewald
Vortragsreihe:DFG-Schwerpunktprogramm Echtzeitoptimierung
Vortragender:Lehrstuhl Optimierung
Thema:WORKSHOP ``Stabilitaet und Sensitivitaet stetiger Steuerprozesse``
Zielgruppe:Alle Interessierten;
Es lädt ein:
Bemerkungen:Der Workshop findet vom 29. April bis 30. April statt. Weitere Informationen zum Workshop sowie das Vortragsprogramm finden Sie unter der Workshop WWW-Seite!

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen:

..
Uhrzeit::
Ort:
Vortragsreihe:
Vortragender:
Thema:
Zielgruppe:
Es lädt ein:
Bemerkungen: