next up previous
Next: Einleitung

Neuronale Netze - Eine Einführung

Thorsten Kolb

Lehrstuhl für Numerische und Angewandte Mathematik
Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Zusammenfassung:

Diese kurze Einführung beschäftigt sich mit Lernverfahren, die dem sogenannten Konnektionismus zugerechnet werden. Sie basiert auf einem Text, der ursprünglich für ein Skriptum der von Prof. Dillmann 1991 gelesenen Vorlesung 'Maschinelles Lernen' an der Universität Karlsruhe verfaßt wurde. Der Schwerpunkt wird darauf gelegt, ein Verständnis für die Zusammenhänge und grundlegenden Konzepte des Konnektionismus zu vermitteln. Deshalb werden hier bewußt nur einige einfache Modelle und die zugehörigen Basisverfahren beschrieben. Zum vertiefenden Studium empfehlen wir dem interessierten Leser die sehr kompetent ausgeführten und gut strukturierten Bücher von ZELL (1994), ROJAS (1993) und HAYKIN (1994).



 

Thorsten Kolb
8/22/1997